Stichwort

Uwe Johnson

8 Artikel

Vom Nachttisch geräumt

Vom Nachttisch geräumt 16.06.2004 […] Briefwechsel zwischen Hannah Arendt und Uwe Johnson geht es meist darum, Verabredungen zu treffen oder sich dafür zu entschuldigen, dass die vereinbarten Treffen wieder einmal nicht zu Stande kamen. Die Korrespondenz beginnt mit einer Postkarte Hannah Arendts an Uwe Johnson vom 22 Juni 1967. Sie endet am 27. August 1975 nach 161 Seiten mit einem Brief Uwe Johnsons. Der Leser erfährt nichts über den V […] Vietnamkrieg, nichts über die Studentenbewegung, nichts über die Welt, in der die beiden lebten. Das Private bleibt ebenso ausgespart. Was schreiben die beiden einander? Uwe Johnson bittet um Vergebung dafür, dass er Hannah Arendt in den "Jahrestagen" auftreten lässt. Hannah Arendt bittet um Vergebung dafür, dass sie nicht die Laudatio bei der Büchnerpreisverleihung halten wird. Man erfährt von Sch […] keine Konfessionen ausgetauscht. Die Bücher, an denen man sitzt, werden kaum debattiert und die zugeschickten eigenen Arbeiten werden von Hannah Arendt zwar - so erklärt sie - aufmerksam gelesen, Uwe Johnsons Arendt-Exemplare dagegen weisen - so die Herausgeber - in den meisten Fällen "keine Lesespuren" auf. Die beiden haben bei ihren Treffen, so schreiben sie, viel mit einander gelacht. Im Briefwechsel […] Von Arno Widmann