Stichwort

Islamfeindlichkeit

38 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
9punkt 03.04.2019 […] weil das Kopftuch nun mal nicht nur Mode ist (am Ende dann aber doch), die Kritiker an der Ausstellung, weil Feministinnen heute halt gern mit Rechten gemeinsame Sache machen und rassistische Islamfeindlichkeit pflegen (dann fällt ihr ein, dass es doch "Millionen Frauen" gibt, die "sich den störenden Lappen eher heute als morgen vom Kopf reißen" würden, ließe man sie denn). Aber vielleicht hat Auss […] für politische Bildung anfertigte (unser Resümee), heißt es: "Viele Jugendliche rechtfertigen ihre antisemitischen und menschenfeindlichen Einstellungen dadurch, dass sie durch die zunehmende Islamfeindlichkeit selbst abgewertet und diskriminiert werden. " (Hier der Bericht als pdf-Dokument.) Alan Posener antwortet darauf in der Welt: "Irgendein Knallkopf beschimpft mich als 'Scheißmoslem', und ich […]
9punkt 02.04.2019 […] Deutschland ist nach Expertenansicht auch Ergebnis einer zunehmenden Islamfeindlichkeit in der Gesellschaft. (...) Das sei 'ein höchst bedenklicher' Mechanismus, hieß es." Lamya Kaddor, die Autorin des Textes, wehrt sich allerdings auf Twitter gegen die Schlussfolgerung der Welt: "Antisemitismus ist nicht die Folge von Islamfeindlichkeit. Diese Überschrift ist nicht korrekt! Das ist nicht das Ergebnis […] Abschlussberichts. Es handelt sich nicht um eine Studie." In dem Text, der nach Strategien gegen Antisemitismus bei Jugendlichen suchen soll, heißt es, dass sich die Jugendlichen durch die zunehmende Islamfeindlichkeit gezwungen sähen, "auch tradierte Vorstellungen zu verteidigen, weil ihre Religion in Gänze und damit ein wichtiger Teil ihrer eigenen Identität angegriffen und in Frage gestellt wird. (...) Oft […]