• Bücher

3 Bücher

Stichwort Irokesen


Thomas Jeier: Die ersten Amerikaner. Eine Geschichte der Indianer

Cover: Thomas Jeier. Die ersten Amerikaner - Eine Geschichte der Indianer. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2011.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2011
ISBN 9783421044129, Gebunden, 347 Seiten, 22,99 EUR
Indianer: Das klingt nach Freiheit, Prärie, Büffeljagd und Lagerfeuer - bis der weiße Mann kam und alles kaputt machte. Nach wie vor prägen solche Bilder die geläufigen Vorstellungen über die ersten Bewohner…

Thomas Wagner: Irokesen und Demokratie. Ein Beitrag zur Soziologie interkultureller Kommunikation

Cover: Thomas Wagner. Irokesen und Demokratie - Ein Beitrag zur Soziologie interkultureller Kommunikation. LIT Verlag, Berlin, 2004.
LIT Verlag, Münster 2004
ISBN 9783825868451, Gebunden, 398 Seiten, 29,90 EUR
War der Irokesenbund Vorbild und Ideengeber für die Verfassung der USA? Die kritische Neubewertung der kontrovers diskutierten Einflussthese zeigt, dass Institutionen herrschaftsloser Gesellschaften…

James Wilson: Und die Erde wird weinen. Die Indianer Nordamerikas - ihre Geschichte, ihre Spiritualität, ihr Überlebenskampf

Cover: James Wilson. Und die Erde wird weinen - Die Indianer Nordamerikas - ihre Geschichte, ihre Spiritualität, ihr Überlebenskampf. Deuticke Verlag, Wien, 1999.
Deuticke Verlag, Wien - München 1999
ISBN 9783216304360, Gebunden, 588 Seiten, 34,77 EUR
Aus dem Englischen von Ulrich Enderwitz und Rüdiger Hentschel. Die Entdeckung und Eroberung Amerikas durch die Europäer war eines der einschneidensten Ereignisse in der Geschichte des Kontinents. Millionen…