Stichwort

Instagram

288 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 20
9punkt 27.07.2021 […] e in Russland aufgedeckt hatte." Diskriminierung bei Instagram, wo bekanntlich Nacktfotos von Frauen unter strenger Beobachtung stehen, notiert Adrian Lobe in der taz: "Nach Angaben der Adult Performers Actors Guild, einer Gewerkschaft, die unter anderen SchauspielerInnen, Webcam-DarstellerInnen und StreamerInnen vertritt, meldet der Instagram-Algorithmus Fotos, auf denen über 60 Prozent Haut zu sehen […] Praxis dicke Menschen diskriminiert. Denn ein dicker Mensch hat eine größere Körperoberfläche als eine dünne Person und zeigt damit - bei gleicher Bekleidung - vergleichsweise mehr Haut. Die KI von Instagram hält das für obszön und schlägt Alarm." Außerdem: Im SZ-Feuilletonaufmacher fragt Andrian Kreye, ob sich noch irgendjemand an den Hype um die Clubhouse-App erinnert. […]
Efeu 25.07.2021 […] Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Stiftung F.C. Gundlach (@stiftungf.c.gundlach) Der große Modefotograf F.C. Gundlach ist gestorben. "Mit hinreißendem Schwung inszenierte er die Mode als Ausdruck der Lebenslust, und die Pointe dabei war: es mochten Stars sein, die vor seiner Kamera standen, bekannt aus Film und Fernsehen, aber unnahbare Göttinnen waren sie nicht", schreibt […] sein, eine Narbe auf der Schulter, auch zwei Berge, die am Horizont spitz wie Brüste in den Himmel ragten." ZeitOnline bringt eine Strecke, viele weitere großartige Fotos gibt es zum Stöbern auf Instagram. […]
Efeu 21.06.2021 […] #MeToo im Deutschrap: Die Influencerin Nika Irani hat auf Instagram (wo sie ihren Account mittlerweile auf privat gestellt hat) Vergewaltigungsvorwürfe gegen den Rapper Samra geäußert. Weitere Frauen schlossen sich dem Beispiel an und berichteten von Übergriffen männlicher Rapstars, berichtet Elena Witzeck in der FAZ. Das Label Universal Music lässt die Zusammenarbeit mit Samra bis zur Klärung der […] der Sachlage ruhen, der Rapper selbst schäumt auf Instagram derweil vor Wut. "Das alles trifft eine Szene, die ihren Frauenhass in vielen Songs noch immer in die Auslage stellt", schreibt Jakob Biazza in der SZ. "In ihrem klugen Text 'How Hip-Hop Rewards Rappers for Abusing Women' hat die Autorin Amy Zimmerman vor ein paar Jahren für die USA zusammengetragen, dass auffallend oft die Künstler besonders […]