• Bücher

5 Bücher

Stichwort HIV


James Chin: Der Aids-Mythos. Medizinische Fakten versus politische Korrektheit

Cover: James Chin. Der Aids-Mythos - Medizinische Fakten versus politische Korrektheit. Ares Verlag, Graz, 2009.
Ares Verlag, Graz 2009
ISBN 9783902475503, Gebunden, 320 Seiten, 29,90 EUR
Aus dem Englischen von Cathrine Hornung. James Chin war langjähriger Chef des Global Programme on AIDS (GPA) der WHO in Genf. In dieser Studie analysiert er die derzeitige Situation auf epidemiologischer…

Jenna Bush: Anas Geschichte. Ein Stück Hoffnung (Ab 12 Jahre)

Cover: Jenna Bush. Anas Geschichte - Ein Stück Hoffnung (Ab 12 Jahre). dtv, München, 2008.
dtv, München 2008
ISBN 9783423623728, Kartoniert, 295 Seiten, 9,95 EUR
Jenna Bush beschreibt weit mehr als ein Einzelschicksal. Ana steht für Millionen von Kindern und Jugendlichen in Not. Die junge Frau gibt dem Elend ein Gesicht: Laut Unicef leben weltweit 2,1 Millionen…

Benjamin Prüfer: Wohin du auch gehst. Die Geschichte einer fast unmöglichen Liebe

Cover: Benjamin Prüfer. Wohin du auch gehst - Die Geschichte einer fast unmöglichen Liebe. Scherz Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
Scherz Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783502150886, Gebunden, 319 Seiten, 16,90 EUR
Seit drei Jahren ist nichts mehr wie es war: Während seines Urlaubs in Kambodscha trifft der 23-jährige Benjamin Prüfer auf eine Frau, die ihren Körper verkauft, um finanziell über die Runden zu kommen.…

Ursula Meissner/Heinz Metlitzky: Todestanz. Sex und Aids in Afrika

Cover: Ursula Meissner / Heinz Metlitzky. Todestanz - Sex und Aids in Afrika. Eichborn Verlag, Köln, 2003.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783821839738, Gebunden, 168 Seiten, 19,90 EUR
Sexuelle Freizügigkeit und die Polygamie gelten in weiten Teilen Afrikas bis heute als Mittel zum Zusammenhalt von Familien und Stämmen. Im Zeitalter der tödlichen Immunschwäche AIDS hat dieses Verhalten…

Reimer Gronemeyer: So stirbt man an Aids in Afrika. Warum westliche Gesundheitskonzepte im südlichen Afrika scheitern. Eine Streitschrift

Cover: Reimer Gronemeyer. So stirbt man an Aids in Afrika - Warum westliche Gesundheitskonzepte im südlichen Afrika scheitern. Eine Streitschrift. Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783860997567, Kartoniert, 176 Seiten, 14,90 EUR
Reimer Gronemeyer zeigt, dass die Zerstörung der afrikanischen Lebenswelt - der Familie, der Subsistenz, der Normen - die entscheidende Voraussetzung für den Erfolg des Virus geschaffen hat. Aids ist…