• Bücher

2 Bücher

Stichwort Harmonielehre


Daniel Heller-Roazen: Der fünfte Hammer. Pythagoras und die Disharmonie der Welt

Cover: Daniel Heller-Roazen. Der fünfte Hammer - Pythagoras und die Disharmonie der Welt. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100314123, Gebunden, 256 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Horst Brühmann. Es heißt, dass Pythagoras die Harmonielehre erfand, als er bei einem Schmied den Klang von fünf Hämmern hörte. Vier Hammerschläge konnte er in ein wohlgeordnetes…

Frank Hentschel: Sinnlichkeit und Vernunft in der mittelalterlichen Musiktheorie. Strategien der Konsonanzwertung und der Gegenstand der Musica Sonora um 1300. Diss.

Cover: Frank Hentschel. Sinnlichkeit und Vernunft in der mittelalterlichen Musiktheorie - Strategien der Konsonanzwertung und der Gegenstand der Musica Sonora um 1300. Diss.. Franz Steiner Verlag, Stuttgart, 2000.
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783515077163, Gebunden, 368 Seiten, 81,81 EUR
Mit 13 Abbildungen. Jegliche Form theoretischer Auseinandersetzung mit Musik muss sich mit dem Problem befassen, wie sinnliche Erfahrung konzeptualisiert wird. Der Autor untersucht, methodisch inspiriert…