Stichwort

John Gray


Geisterstunde in Oxford

Vom Nachttisch geräumt 27.04.2016 […] Menschenliebe gesprochen, gestritten und gelacht wird, bewegt einen doch. Neben Larry Siedentop saß John Gray, geboren 1948, Oxford Absolvent und bis 2008 Inhaber des Lehrstuhls für Ideengeschichte an der London […] Konfrontation. Vor allem aber bot er uns ein sehr vergnügliches Beispiel britischen Understatements. John Gray lobte Siedentops umfassende Gelehrsamkeit, Gray sprach von der Bedeutung der Idee, dass vor Gott […] Von Arno Widmann

John Gray: Politik der Apokalypse

Vorgeblättert 13.08.2009 […] John Gray: Politik der Apokalypse Wie Religion die Welt in die Krise stürzt Aus dem Englischen von Christoph Trunk Verlag Klett-Cotta, Stuttgart 2009 360 Seiten, gebunden, Euro 22,90 Erscheint am 31 […] Politik des 20. Jahrhunderts ist ein Kapitel der Religionsgeschichte. Mit dieser Einsicht leitet John Gray seinen Abriss moderner politischer Ideen von der Antike bis in die Gegenwart ein. Furios und in […] 21. Jahrhundert nur noch durch eine globale Realpolitik vor dem Untergang bewahren. Zum Autor: John Gray, geboren 1948, ist Professor für Europäische Ideengeschichte an der London School of Economics. […]