Stichwort

Gedenken

5 Presseschau-Absätze
9punkt 07.08.2021 […] Fluchtort in Deutschland suchen mussten." Gemeinsames Gedenken ist möglich schreibt die Philosphin Hannah Peaceman in der taz, die sich auf das Beispiel der jüngst verstorbenen Holocaust-Überlebenden Esther Bejarano bezieht. Im Namen des Antifaschismus habe diese stets auch aktuelle Opfer rassistischer und antisemitischer Gewalt ins Gedenken einbezogen, so etwa bei den "Reden von Mölln", wo Opfer […] Opfer aktueller neonazistischer Anschläge sprachen. "Eine solche Praxis solidarischen Gedenkens und Kämpfens - in der Verbindung der Verbrechen der Nationalsozialisten und neonazistischer Anschläge der Gegenwart, ebenso wie im gemeinsamen Gedenken Betroffener rassistischer und antisemitischer Gewalt - steht einer offiziellen Erinnerungskultur entgegen, die zwar an Vergangenes als etwas Abgeschlossenes erinnert […]