• Bücher

3 Bücher

Stichwort Frauenrechtlerinnen


Helene Stöcker: Lebenserinnerungen. Die unvollendete Autobiografie einer frauenbewegten Pazifistin

Cover: Helene Stöcker. Lebenserinnerungen - Die unvollendete Autobiografie einer frauenbewegten Pazifistin. Böhlau Verlag, Wien, 2015.
Böhlau Verlag, Köln 2015
ISBN 9783412224660, Broschiert, 387 Seiten, 39,90 EUR
Die Frauenrechtlerin, Sexualreformerin und Pazifistin Helene Stöcker (1869-1943) gehörte im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zu den bekannten Kulturpolitikerinnen in Deutschland. Sie entwickelte die…

Regula Bochsler: Ich folgte meinem Stern. Das kämpferische Leben der Margarethe Hardeggger

Cover: Regula Bochsler. Ich folgte meinem Stern - Das kämpferische Leben der Margarethe Hardeggger. Pendo Verlag, München, 2004.
Pendo Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783858425737, Gebunden, 456 Seiten, 24,90 EUR
Margarethe Hardegger (1882 - 1963) war klug, mutig und radikal. Sie wusste, was sie wollte: Gerechtigkeit, Emanzipation, Freiheit. Sie war die erste Arbeitersekretärin des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes…

Anna Haag: Leben und gelebt werden. Erinnerungen und Betrachtungen

Cover: Anna Haag. Leben und gelebt werden - Erinnerungen und Betrachtungen. Silberburg Verlag, Tübingen, 2003.
Silberburg Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783874075626, Kartoniert, 400 Seiten, 15,90 EUR
Herausgegeben von Rudolf Haag. Anna Haags 'Lebensgeschichten' spannen einen weiten Bogen vom Ende des 19. bis in die Siebzigerjahre des 20. Jahrhunderts. In Stimmungsbildern und Alltagserlebnissen gibt…