Stichwort

James Franco

3 Artikel

Filmt aus der Gottesperspektive: Werner Herzogs 'The Queen of the Desert'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 07.02.2015 […] aufs Interessante, den deliranten Irrsinn, den Herzog auch hier, wenn auch etwas gezähmt, zuweilen zurückhaltend, dem Stoff unterlegt. Die ziemlich sonderbare Liebesgeschichte mit Henry Cardogan (James Franco) etwa, die sich mit großer Lust am Camp-Potenzial sehnsüchtiger, viktorianischer Groschenheft-Literatur orientiert. Franco und Kidman stolzieren da einen dunklen Turm in der Wüste hinauf, nur um […] Herzogiana drunter. Insgesamt: Ein ziemlich lässiger Witz für den, der sich darauf einlässt. Mir hat das gut gefallen. Thomas Groh "The Queen of the Desert" Regie: Werner Herzog. Mit: Nicole Kidman, James Franco, Damian Lewis, Robert Pattinson u.a. USA 2014, 128 Min. (Vorführtermine). […] Von Thomas Groh

Eine Mockumentary: 'Interior. Leather Bar' (Panorama) von Travis Mathews und James Franco

Außer Atem: Das Berlinale Blog 11.02.2013 […] Erfahrungen in der schwulen Szene reden und sich offensichtlich darüber freuen, demnächst James Franco kennenlernen zu können. Danach folgen eine Reihe von immer deutlicher inszenierten und leider etwas hingeschludert wirkenden Szenen, in denen es hauptsächlich um Val Lauren geht, einen Kumpel James Francos, der die Rolle weiterführen soll, die bei Friedkin Al Pacino übernommen hatte: ein heterosexueller […] den Film. Man hätte sich allerdings gewünscht, dass sie ein wenig durchdachter formuliert worden wäre. Lukas Foerster "Interior. Leather Bar". Regie: Travis Mathews, James Franco. Mit Val Lauren, Christian Patrick, James Franco u.a., USA 2013, 60 Minuten (alle Vorführtermine) […] herausgeschnitten, bevor er zur Aufführung kam. Diese 40 Minuten sind seit den frühen Achtzigern wie vom Erdboden verschwunden, das entsprechende Material wurde möglicherweise wohl vernichtet. James Franco und Travis Mathews haben nun einen Film gedreht, von dem es in Vorberichten hieß, er werde den Versuch unternehmen, die verschwundenen 40 Minuten nachzustellen. Das beschreibt den fertigen Film […] Von Lukas Foerster

Hipsterköpfiger Breloer: 'Howl' von Robert Epstein und Jeffrey Friedman im Wettbewerb

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2010 […] Literatur mit ihren spießbürgerlichen Vorstellungen traktieren wie Mary-Louise Parker als den "Faust" umgeschrieben habende "Dichterin" im Zeugenstand des Films "Howl". Eins aber muss man sagen. James Franco impersoniert Allen Ginsberg, so gut es halt geht, wenn man zum breloermäßigen Impersonieren gedrängt wird. Was aber auf vielleicht ein klein bisschen trashige Weise toll ist: wie er Ginsbergs "Howl" […] Dichter selbst). Ein Kauen der Zeilen mehr als ein Singen. Outriertes Mahlen, ganz fetter Kaugesang, Franco ist ein guter Kopf unserer Generation. Robert Epstein, Jeffrey Friedman: "Howl". Mit James Franco, David Strathairn, Jon Hamm. USA 2009, 90 Minuten. (Vorführtermine) […] Von Ekkehard Knörer