Stichwort

Flüchtlingskrise

4 Artikel

Plötzlich die Stille

Essay 24.05.2016 […] Nach dem Tiefdruckwetter, dem Sturm, und dem Gewitter - plötzlich die Stille. Österreich war der erste Hafen der Willkommenskultur in der Flüchtlingskrise im Herbst 2015. Hier noch einmal der Ablauf im Zeitraffer: Kanzler Faymann (SPÖ), war der engste Partner von Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Politik der offenen Grenzen in der Entscheidung für "Wir schaffen das" vom September […] hes Kampfblatt, und der Verweis war auch nicht als Attacke auf die Globalisierung gemünzt. Aber erst dieser Querverweis verknüpfte die Vorgeschichte aus den Medienschlagzeilen (das Kampfthema Flüchtlingskrise) mit dem zunehmend aggressiven Wahlkampf und dessen zusehends geschärfter Polarisierungslinie "Eliten der Gesellschaft" versus "alle Übrigen" zu einer schlüssigen politischen Story. Die Zweiteilung […] Von Rüdiger Wischenbart

Kleines Kinowunder: Philip Scheffners 'Havarie' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2016 […] Stattdessen haben sie eine isolierte Episode (der Film beginnt mit einer nautischen Lokalisierung) zum Anlass genommen, die globalen Verstrickungen auszubreiten, in die das, was die Presse eine "Flüchtlingskrise" nennt, stets eingebettet ist. Das auf umfangreichen Recherchen basierende Projekt "Havarie" besteht aus zwei gleichnamigen Werken: Bereits letzten Herbst erschien eine literarische Bearbeitung […] Von Lukas Foerster

Trip in die Dämmerzone

Außer Atem: Das Berlinale Blog 10.02.2016 […] Berlin. Scheffner dreht allerdings nicht einfach ein Migrantenportrait, sondern übergibt die Kamera an seine Protagonisten. "Havarie" dagegen stellt eine Intervention in die visuelle Kodierung der "Flüchtlingskrise" dar. Der Film geht von Amateurfilmaufnahmen eines Schiffsunglücks aus und stellt so etwas wie ein audiovisuelles Pendant zu Merle Krögers gleichnamigem, gefeiertem dokumentarischen Kriminalroman […] Von Lukas Foerster