Stichwort

Farben

5 Presseschau-Absätze
Efeu 17.09.2020 […] im Designmuseum Gent, die der Frage nachgeht, wie der Maler Jan van Eyck mit Farben experimentierte und wie man diese Experimente heute für Design nutzen kann. Die Ausstellung geht von der großen van Eyck-Ausstellung im MSK aus und "läuft damit Amok, indem sie Van Eycks nuanciertes und technisches Verständnis für Farbe und Licht als Mittel benutzt, um zeitgenössisches Design und Forschungsprojekte […] sich die Arbeiten einiger zeitgenössischer Künstler und Designer anschaut, bemerkt man einige parallele Gedanken und Prozesse. Die Erforschung der Frage, wie und warum Farbe gesehen wird, die Vielfalt des Lichts, das in einer Farbe spielt und reflektiert, führt zu schönen Paletten.'" […]
Magazinrundschau 25.08.2020 […] aty Kelleher hat eine Farbkolumne in der Paris Review. Diesen Monat schreibt sie über eine Farbe, die im Englischen Periwinkle heißt, benannt nach der Blüte der Vinca Minor, des Kleinen Immergrüns. "Vinca ist ein komplexes Pflänzchen, und Periwinkle, benannt nach seinen Blüten, ist eine ebenso komplexe Farbe: Eine Untergruppe von Lila, die eine Untergruppe von Violett ist, bezeichnet Periwinkle einen […] vielleicht ein von innen beleuchtetes Lila', schreibt Kastan in 'On Color', seinem 2018 erschienenen Buch zu diesem Thema. "Violett ist die schimmernde, flüchtige Farbe des Himmels bei Sonnenuntergang, lila die durchsetzungsstarke, substanzielle Farbe kaiserlicher Gewänder". Diese letztere Art von violett-rötlichem, kräftigem, gesättigtem Purpur schmückt die Reichen seit ihrer Entdeckung durch die Phönizier […] das die hübsche Farbe entdeckte, die sich unter den räuberischen, muschelbewohnenden Kreaturen verbirgt (Peter Paul Rubens malte seine Vision dieses Ereignisses in 'Herkules' Hund entdeckt Purpur'). Herkules war auf dem Weg, einer Nymphe namens Tyro den Hof zu machen, und als er zu ihrer Behausung kam, warf sie einen Blick auf den befleckten Hund und bat um ein Kleid in der Farbe seines Mauls. So […]
Magazinrundschau 04.03.2018 […] In der aktuellen Ausgabe des New York Times Magazine erklärt Bruce Falconer, wer die Farben macht, nicht etwa irgendein Farben-Nerd, sondern die Firma Pantone: "Farbenvorhersager wie die von Pantone haben enormen Einfluss auf die visuelle Seite der globalen Wirtschaft, den Teil, der designed, hergestellt und verkauft wird, obgleich ihre Arbeit unsichtbar bleibt. Erinnern wir uns an eine Szene aus 'Der […] und begann dann seinen Abstieg durch die Warenhäuser bis auf den Wühltisch, von dem du den Pulli hast, Schätzchen … In Wirklichkeit wurde die Farbe von Pantone ausgewählt. Sechs Jahre vor dem Film ernannten die Vorhersager von Pantone Coelinblau zur ersten Farbe des Jahres. In den zwei folgenden Jahrzehnten, als digitales Design und soziale Medien sich ausbreiteten, wurde die Marke Pantone weltbeherrschend […] und ihrer Neigung Farbtrends aufzugreifen und sie unter ihre Followern zu verbreiten, stark zunahm. Für die Kaste der Fashion- und Industrial Designer, die Pantones Kundenstamm ausmachen, gehört die Farb- und Farbschattierungswahl zur wichtigsten Entscheidung des Jahres. Unternehmen zahlen viel Geld für den richtigen Ton, und die seltene, beinahe mystische Kunst, ihn zu treffen, ist Pantones Geschäft […]