Stichwort

Fantasy

38 Artikel - Seite 1 von 3

Charlie, ein Missverständnis

Maluma und Takete 26.01.2015 […] erschreckend lustig zeichnen kann. Ganz Gallien? Nein, aber bei der fnac, zum Beispiel, findet man eine ganze Comic-Abteilung unglaublich variantenreich bestückt. Schwarzweiß oder Farbe, Alltag oder Fantasy, retro oder futuristisch, es gibt am Markt fast nichts, was es nicht gibt, und für alle Altersstufen. Der Übergang zu dem, was man in Deutschland noch ein "Kinderbuch" nennt oder ein "Märchen", ist […] Von Ulf Erdmann Ziegler

Nicht im Kino

Im Kino 02.01.2015 […] deutschen Filmverleihe, sondern auch unzählige Blockbuster aus nichtwestlichen Herkunftsländern. Ein Vertreter dieser Spezies, der es mir im vergangenen Jahr besonders angetan hat, ist die ausgelassene Fantasy-Oper "Xi you ji: Da nao tian gong" AKA "The Monkey King" von Cheang Pou-soi. Der aus Macau stammende Cheang, bekannt für smarte Hongkong-Actionthriller (zuletzt: "Motorway"), hat seine erste festl […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh, Ekkehard Knörer, Nikolaus Perneczky

Ordentlich Schauwerte

Im Kino 27.08.2014 […] entfliehen. Was die Situation zum irrwitzig-apokalyptischen Finale hin erst so richtig eskalieren lässt … Neben dem Franzosen Quentin Dupieux - der mit "Wrong Cops" ebenfalls auf dem soeben eröffneten Fantasy Filmfest 2014 einen neuen Film präsentiert - hat sich Hitoshi Matsumoto längst als einer der entschiedensten Surrealisten des gegenwärtigen Weltkinos etabliert. Seit seinem Kinodebüt mit der wunderbar […] Japan 2013 - Regie: Hitoshi Matsumoto - Darsteller: Mao Daichi, Nao Ōmori, Shinobu Terajima, Naomi Watanabe, Hairi Katagiri, Ai Tominaga, YOU, Eriko Sato u.a. - Laufzeit: 100 Min. R100 ist auf dem Fantasy Filmfest 2014 zu sehen. Außerdem wird er im Oktober das Pornfilmfestival Berlin eröffnen. […] Von Thomas Groh, Jochen Werner

E-Book und Urheberrecht: Sind die Autoren endlich aufgewacht?

Redaktionsblog - Im Ententeich 12.09.2013 […] Literaturkritiker entlassen werden und Buchhandlungen schließen? Amazons E-Book-Bestsellerliste ist ein Blick auf die Wirklichkeit. Hier liegen Genre und Unterhaltung vorn: Thriller, Krimis, Romance, Fantasy, Vampire, Erotik, Zombies, Chick- und Mum-Lit. Hätte auf einem E-Book dominierten Buchmarkt ein Roman wie seinerzeit Daniel Kehlmanns "Die Vermessung der Welt" überhaupt eine Chance? Würde ein Sch […] Perlen? Das Feuilleton bislang nicht. Und Blogs und Websites, die sich angeblich dem qualitativem E-Book verschrieben haben, meinen damit oft qualitativ hochwertige Thriller und qualitativ hochwerte Fantasy. Den sogenannten Literaturbetrieb berührt das E-Book offenbar nicht. Papier scheint das adäquate Trägermedium für Bücher jenseits des Mainstreams zu sein und die netten Buchhändler um die Ecke die […] Von Wolfgang Tischer

Abstufungen des Sichtbaren

Im Kino 28.08.2013 […] Das Fantasy Filmfest, das dieser Tage durch sieben deutsche Städte tourt, ist längst nicht mehr die Liebhaberveranstaltung, als die es in den 1980er-Jahren gegründet wurde; weitgehend verloren gegangen ist nicht nur der cinephile Geist der Anfangsjahre, sondern vor allem der Kontakt zu den relevanten Strömungen im fantastischen Kino der Gegenwart - oder gar zu jenen der Vergangenheit; man vergleiche […] DVD-Labels. Trotzdem kann man, zwischen zynischem Blutwurst-Humor und jeder Menge stromlinienförmiger Thriller-Ausstoßware, immer noch auf die eine oder andere Perle stoßen. Vor allem bietet sich auf dem Fantasy Filmfest die nach wie vor fast einzige Gelegenheit, populäres asiatisches Kino in Deutschland auf der großen Leinwand zu sehen. Was sich diesmal in mindestens zwei Fällen unbedingt lohnt: "New World" […] Von Lukas Foerster, Nikolaus Perneczky

Solidargemeinschaft im Kleinen

Im Kino 19.09.2012 […] vom Vorspann, nicht mehr ganz so spektakulär wie in "RE: Afterlife"). Paul W.S. Anderson ist ein unzeitgemäßer Regisseur, der versteckt, inmitten des ansonsten immer amorpher werdenden Franchise-Fantasy-Spektakelkinos, eine eigensinnige Autorenposition verfolgt, die innerhalb der Filmkritik nur sehr langsam den einen oder anderen Anhänger findet; ein Regisseur, der sich nicht dafür schämt, Genrefilme […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh

Die Schönheit der Stretchlimousine

Im Kino 04.07.2012 […] "The Nameless" (1999) und "Darkness" (2002) einer der entscheidenden Filmemacher jener Renaissance des spanischen Horrorkinos um die Jahrtausendwende, die hierzulande nur von Videothekenkunden und Fantasy-Filmfest-Besuchern entdeckt werden konnte und sich inzwischen, durch eher kompilatorische Werke wie Juan Antonio Bayonas "Das Waisenhaus" (2007), auch in den deutschen Kinos etabliert hat. Im deutlichen […] Von Lukas Foerster, Jochen Werner