• Bücher

3 Bücher

Stichwort Familienplanung


Eva-Maria Silies: Liebe, Lust und Last. Die Pille als weibliche Generationserfahrung in der Bundesrepublik 1960-1980. Diss.

Cover: Eva-Maria Silies. Liebe, Lust und Last - Die Pille als weibliche Generationserfahrung in der Bundesrepublik 1960-1980. Diss.. Wallstein Verlag, Göttingen, 2010.
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835306462, Gebunden, 488 Seiten, 39,90 EUR
Die Markteinführung der Pille in der Bundesrepublik 1961 eröffnete Frauen und jungen Mädchen neue Wege bei der Familienplanung und im Sexualverhalten: Die Verhütung wurde sicherer, die Anwendung einfacher,…

Karen Pfundt: Die Kunst, in Deutschland Kinder zu haben.

Cover: Karen Pfundt. Die Kunst, in Deutschland Kinder zu haben. Argon Verlag, Berlin, 2004.
Argon Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783870245931, Gebunden, 350 Seiten, 18,90 EUR
In Schweden oder Frankreich ist es kein Problem, ein Kind zu kriegen, denn dort gibt es gesellschaftliche und staatliche Zusammenhänge, die es jungen Familien oder jungen Müttern ermöglichen, Beruf,…

Claus Leggewie/Barbara Sichtermann: Das Wunschkind. Adoption und die Familie von heute

Cover: Claus Leggewie / Barbara Sichtermann. Das Wunschkind - Adoption und die Familie von heute. Ullstein Verlag, Berlin, 2004.
Ullstein Verlag, München 2004
ISBN 9783550075414, Gebunden, 271 Seiten, 18,00 EUR
Immer mehr Menschen überlegen, ob sie ein Kind adoptieren sollen. Doch die Angst vor bürokratischen Hürden und psychologischen Problemen schreckt viele ab. Vor dem Hintergrund ihrer eigenen Erfahrungen…