Stichwort

Crowdfunding

6 Artikel

Hält spielerische Halbdistanz: Serpil Turhans Porträtfilm 'Rudolf Thome – Überall Blumen' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 17.02.2016 […] Möglichkeit gefunden, weiter zu arbeiten. Im Verlauf des Porträtfilms, den Serpil Turhan über ihn gedreht hat, plant er ebenfalls ein neues Projekt, against all odds und vielleicht ja mithilfe von Crowdfunding: "Überall Blumen" soll es heißen, im Drehbuch geht es unter anderem (aber eben nicht nur) ums Altwerden. Turhan hat für Thome erst für drei Filmen vor der Kamera gestanden, und ihn anschließend […] Von Lukas Foerster

Der Druck der nächsten feinen Sache

Essay 10.09.2014 […] gelisteten Kategorien. Und Verkaufen schließlich empfinde ich in unseren sehr bescheidenen Kreisen ganz und gar nicht als Schande. Im Grunde betreiben wir Independents doch meistens nichts weiter als Crowdfunding gegen Buchabgabe für das Überleben des Verlages und den Druck der nächsten feinen Sache. Daniela Seel: Schon das Label "beste" - beste Bücher, bester Roman, was auch immer - finde ich eine fahrlässige […] Von Florian Kessler

Individuelle Wahnhaftigkeiten

Im Kino 26.06.2014 […] avancierten Drag-Ikone nachzuvollziehen, ohne entsprechende filmhistorische und subkulturelle Kontexte außer Acht zu lassen. Letzteres gelingt dem von Jeffrey Schwartz mühsam - und über gleich zwei Crowdfunding-Aktionen in Folge - finanzierten Erinnerungsstück nur unzureichend, allerdings scheint es daran auch gar nicht interessiert. Methodisch wenig ambitioniert rekonstruiert der Film Divines Aufstieg […] Von Rajko Burchardt, Jochen Werner

Rein filmische Spekulationen

Im Kino 12.03.2014 […] deren Sicht diese Form des Crowdfunding eine geniale Alternative zu klassischeren Finanzierungsmodellen darstellen dürfte: Die hardcore-Fans strecken das Produktionsbüdget schon vor Produktionsbeginn (weitgehend) vor - alle anderen zahlen hinterher trotzdem Eintritt. Aber ist das wirklich ein Problem? Doch höchstens für diejenigen, die ernsthaft geglaubt hatten, Crowdfunding würde die Kulturschaffenden […] Millionen waren urpräunglich als Ziel angegeben, am Ende wurden unglaubliche 5,7 Millionen Dollar eingesammelt. Nicht alle freilich wollten sich damals mitfreuen, manch einer sah gar die Idee des Crowdfunding an sich verraten: Schließlich wurde die crowd nicht aktiviert, um am Hungertuch nagenden Indiemusikern zum großen Durchbruch zu verhelfen oder um die einzigartige Vision eines Amateurfilmgenies […] den aus den Klauen des big business befreien, oder noch besser den Kapitalismus gleich ganz abschaffen. Diese Hoffnung lässt sich problemlos in 140 Zeichen enttäuschen. Eher könnte das Crowdfunding eine Rolle spielen bei einer Strukturänderung im Mediensystem, die schon lange im Gange, aber noch lange nicht abgeschlossen ist: Die klassischen Massenmedien verlieren an Bedeutung, zugunsten flexiblerer […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh