• Bücher

3 Bücher

Stichwort Brutus


Manfred Schneider: Das Attentat. Kritik der paranoischen Vernunft

Cover: Manfred Schneider. Das Attentat - Kritik der paranoischen Vernunft. Matthes und Seitz, Berlin, 2010.
Matthes und Seitz, Berlin 2010
ISBN 9783882215373, Gebunden, 768 Seiten, 39,90 EUR
Das Attentat ist eine im politischen und gesellschaftlichen Alltag allgegenwärtige Möglichkeit: Politiker, Stars, Prominente schützen sich mit immer rigideren Sicherheitssystemen und immer mehr Bodygards…

Werner Dahlheim: Julius Caesar. Die Ehre des Kriegers und die Not des Staates

Cover: Werner Dahlheim. Julius Caesar - Die Ehre des Kriegers und die Not des Staates. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2005.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2005
ISBN 9783506719812, Gebunden, 321 Seiten, 24,90 EUR
Wenige Gestalten der Weltgeschichte sind von ihrer Zeit und der Nachwelt mit derselben Leidenschaft betrachtet worden wie Caesar. Und nur wenige wurden so unterschiedlich beurteilt. Welche Ziele hatte…

Karl-Joachim Hölkeskamp/Elke Stein-Hölkeskamp: Von Romulus zu Augustus. Große Gestalten der römischen Republik

Cover: Karl-Joachim Hölkeskamp (Hg.) / Elke Stein-Hölkeskamp (Hg.). Von Romulus zu Augustus - Große Gestalten der römischen Republik. C. H. Beck Verlag, München, 2000.
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406466977, Gebunden, 393 Seiten, 29,90 EUR
Dieser Band beschreibt Roms Aufstieg zur Weltmacht in 25 eindrucksvollen und sehr gut verständlichen Biografien. Vom Gründerheros Romulus ausgehend, über so geschichtsmächtige Persönlichkeiten wie Brutus,…