• Bücher

3 Bücher

Stichwort Berufsethik


Astrid Ley: Zwangssterilisation und Ärzteschaft. Hintergründe und Ziele ärztlichen Handelns 1934-1945

Cover: Astrid Ley. Zwangssterilisation und Ärzteschaft - Hintergründe und Ziele ärztlichen Handelns 1934-1945. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593374659, Kartoniert, 394 Seiten, 43,00 EUR
Dissertation. 1933 schuf die NS-Regierung mit dem "Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses" die Grundlage für ihre Politik der Eugenik. Die Durchführung dieses Gesetzes stellte die Ärzte, die einerseits…

Siegfried Franke: Polizeiethik. Handbuch für Diskurs und Praxis

Cover: Siegfried Franke. Polizeiethik - Handbuch für Diskurs und Praxis. Richard Boorberg Verlag, Stuttgart, 2004.
Richard Boorberg Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783415032125, Gebunden, 320 Seiten, 28,00 EUR
Der Autor erörtert die ethischen Bezüge aller aktuellen Einsatzfelder, zum Beispiel Wach- und Wechseldienst, Frauen und Männer in der Polizei, Migration und Polizei, Rauschgiftkriminalität, Geiselnahmen,…

Andrea Martel: Vom guten Parlamentarier. Eine Studie der Ethikregeln im US-Kongress. Diss.

Cover: Andrea Martel. Vom guten Parlamentarier - Eine Studie der Ethikregeln im US-Kongress. Diss.. Paul Haupt Verlag, Bern, 2001.
Paul Haupt Verlag, Bern - Stuttgart - Wien 2001
ISBN 9783258063362, Kartoniert, 349 Seiten, 42,95 EUR
Der US-Kongress hat in den vergangenen fünfzig Jahren für Parlamentarier berufsethische Vorschriften erlassen, die heute weltweit zu den strengsten zählen. Sie sollen die geistige Unabhängigkeit der Volksvertreter…