Stichwort

Seyran Ates

11 Artikel

Das Behagen an der Unkultur

Redaktionsblog - Im Ententeich 18.01.2010 […] aberkannt. In einer obszönen Volte zieht die Berliner Professorin Birgit Rommelspacher, Trägerin der Louise-Schroeder-Medaille des Abgeordnetenhauses Berlin, in der taz eine Linie von Necla Kelek und Seyran Ates zu den Nazis. "Der Einsatz für Frauenrechte und der Kampf um Hegemonie sind nicht per se Antagonismen", doziert sie. Unter den Nazis zum Beispiel habe es antisemitische Feministinnen gegeben. Ro […] Von Thierry Chervel

Neu! "Bild" bringt Qualitätsjournalismus!

Link des Tages 16.01.2008 […] y-Expertin Ursula Caberta (mehr hier) die Europa-Strategie von Scientology und Tom Cruise. Mit Populismus lassen sich die Probleme der Jugendlichen mit Migrationshintergrund nicht lösen, meint Seyran Ates in Spiegel online. Thomas Klüwer wundert sich in seinem Weblog Indiskretion Ehrensache mit Blick auf Christian Geyers Kommentar in der FAZ, "wie sehr derzeit gewisse Zeitungen, deren Existenz allein […] Von Thierry Chervel

Fundamentalismus der Aufklärung oder Rassismus der Antirassisten?

Essay 24.01.2007 […] als ungesunde Exaltiertheit gelten. Doch Ayaan Hirsi Ali wie auch andere aufbegehrende Musliminnen - Taslima Nasrin, Wafa Sultan (hier ihr unglaubliches Interview auf Al Dschasira), Irshad Manji, Seyran Ates, Necla Kelek - hat in den Augen unserer so wohlwollenden Professoren ein unverzeihliches Verbrechen begangen: Sie nimmt die demokratischen Prinzipien ernst. Wenn sich der Schwache gegen den Starken […] Von Pascal Bruckner