• Bücher

4 Bücher

Stichwort Anaxagoras


M. Laura Gemelli Marciano: Die Vorsokratiker II. Band 2 von 3 Bänden. Griechisch / Deutsch

Cover: M. Laura Gemelli Marciano. Die Vorsokratiker II - Band 2 von 3 Bänden. Griechisch / Deutsch. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2010.
Artemis und Winkler Verlag, Mannheim 2010
ISBN 9783538035003, Gebunden, 448 Seiten, 49,90 EUR
Die dreibändige Vorsokratiker-Ausgabe der Zürcher Altphilologin Laura Gemelli Marciano ist das Ergebnis zehnjähriger Arbeit. Hier wird das Denken der griechischen "Philosophen vor Sokrates", die im 7.…

M. Laura Gemelli Marciano: Die Vorsokratiker I. Band 1 von 3 Bänden. Griechisch / Deutsch

Cover: M. Laura Gemelli Marciano. Die Vorsokratiker I - Band 1 von 3 Bänden. Griechisch / Deutsch. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2010.
Artemis und Winkler Verlag, Mannheim 2010
ISBN 9783760817354, Gebunden, 480 Seiten, 49,90 EUR
Die dreibändige Vorsokratiker-Ausgabe der Zürcher Altphilologin Laura Gemelli Marciano ist das Ergebnis zehnjähriger Arbeit. Hier wird das Denken der griechischen "Philosophen vor Sokrates", die im 7.…

M. Laura Gemelli Marciano: Die Vorsokratiker III. Band 3 von 3 Bänden. Griechisch / Deutsch

Cover: M. Laura Gemelli Marciano. Die Vorsokratiker III - Band 3 von 3 Bänden. Griechisch / Deutsch. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2010.
Artemis und Winkler Verlag, Mannheim 2010
ISBN 9783538035027, Gebunden, 660 Seiten, 54,90 EUR
Die dreibändige Vorsokratiker-Ausgabe der Zürcher Altphilologin Laura Gemelli Marciano ist das Ergebnis zehnjähriger Arbeit. Hier wird das Denken der griechischen "Philosophen vor Sokrates", die im 7.…

Alexander Rubel: Stadt in Angst. Religion und Politik in Athen während des Peloponnesischen Krieges. Diss.

Cover: Alexander Rubel. Stadt in Angst - Religion und Politik in Athen während des Peloponnesischen Krieges. Diss.. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2000.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2000
ISBN 9783534152063, Broschiert, 413 Seiten, 32,72 EUR
Der Peloponnesische Krieg (431 - 404 v.Chr.) bedeutete für Athen eine Epoche der Instabilität: Kriegswirren, Umstürze und das Wüten der Pest sorgten für Entbehrungen und massenhaftes Leid in der Bevölkerung.…