Medienticker

Von Würstchen und Fürstchen

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
08.01.2013. Goldener Maulwurf 2012: Die besten Feuilletontexte des letzten Jahres - Subkultur: Das wilde West-Berlin - Flucht oder Wanderschaft? Bruno Preisendörfer über den "waghalsigen Reisenden" Johann Gottfried Seume - Er hat "den Deutschen ins Gewissen geredet": Peter Merseburger über seine Theodor-Heuss-Biografie + Diplomatie: Münchhausen über "Wenn wir die Wahrheit sagen, haben wir uns versprochen".
Mit dem aktuellen Radio-Kultur-Programm

Aktualisierungen:ab 15:30 Uhr

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------

Zitat des Tages
"Man muss nicht alles so genau verstehen, lesen genügt auch." (Kurt Tucholsky)


Heute u.a.:
Goldener Maulwurf 2012
Die 10 besten Feuilletontexte
Zum achten Mal kürt der Umblätterer die besten Feuilletons letzten Jahres. Von Frank Fischer

Das wilde Westberlin
Wolfgang Müller über die "Subkultur Westberlin"
(3sat) - Die 1980er Jahre in West-Berlin erscheinen wie das Paradies für Künstler wie Wolfgang Müller. Der 80er-Jahre-Szene-Impresario hat nun ein Buch über diese Zeit geschrieben: "Subkultur Westberlin 1979 bis 1989".

Johann Gottfried Seume
Flucht oder Wanderschaft?
(ndr) - Wer Seume kennenlernen möchte, kommt mit der Biographie von Bruno Preisendörfer schon weit. "Der waghalsige Reisende" ist ein anspruchsvoller, schöner Text.

Papa Heuss
Er hat "den Deutschen ins Gewissen geredet"
(dra) - Peter Merseburger über seine Theodor-Heuss-Biografie
(ndr) - Ulrich Wickert im Gespräch mit dem Autor
(s. den heutigen Teletaucher "West.art" + mehr hier)

Von Würstchen und Fürstchen
Münchhausens "Wenn wir die Wahrheit sagen, haben wir uns versprochen"
(faz) - Seine "Schützlinge", weltweit im Einsatz, versorgen Ernst Freiherr von Münchhausen regelmäßig mit dem Stoff, aus dem Diplomaten sind. Er vermittelt einen amüsanten, teilweise lehrreichen Eindruck davon, was es heißt, für Deutschland essen (und trinken) zu müssen und überall "das Positive zu sehen und das Beste aus einer Situation zu machen". - Und Ulrich Wickerts persönlicher Tipp am Ende seiner NDR-Büchersendung am 06.12.2013

Lesungen & Veranstaltungen im Jananur 2013
(gue) - Mit über 100 Autoren und über 250 Terminen.

Hörfunk-Lesung
7. bis 18. Januar, 8.30 bis 9.00 Uhr
(ndrkultur) - Burghart Klaußner liest aus Stephan Thomes "Fliehkräfte" - hier im Livestream

Mehr hier:
-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+Buch+Blog+Blattmacher-News +
Feuilletonpressegespräch

(dra-audio) - mit Joachim Mischke vom Hamburger Abendblatt

Das Altpapier

(ev) - am Montag

Die Talkrepublik, die Wulffs und unaufmerksame Zeitungsleser
Die heutige Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob*
1. Ich will auch auf die Liste (Tagesspiegel)
2. Ruhet in Frieden (Spiegel)
3. Journalismus in Zeiten der Krise (W&V)
4. Die Talkrepublik (Universität Koblenz-Landau)
5. Wulff-van-der-Vaart-Doppelbelastung (Der Postillon)
6. Six things you can miss while reading a newspaper (YouTube)
*Bis zum 11. Januar von der Deutschen Journalistenschule - heute von Anne-Nikolin Hagemann und Christina Metallinos.


Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 08.01.2013

Proteste
Hunderte demonstrieren in China für Pressefreiheit
(3sat) - Nach der Zensur eines Neujahrsartikels in einer chinesischen Wochenzeitung haben am 7. Januar 2013 hunderte verärgerte Demonstranten vor der Redaktion in Guangzhou für die Freiheit der Medien protestiert. "Wir wollen Pressefreiheit, Verfassungsmäßigkeit und Demokratie", stand laut Internetberichten auf einem Spruchband.

"Bücher verkaufen sich heute nicht mehr von selbst"
Klaus Farin über die Herausforderungen eines Kleinstverlags
(dra) - Wir machen keine Bücher, um reich zu werden, erklärt der Leiter des Berliner Archivs der Jugendkulturen, Klaus Farin. Trotzdem könne auch ein kleiner Verlag durchaus von seinen Produkten leben - mit viel ehrenamtlichem Engagement und subversiven PR-Strategien.

Frankfurter Poetikvorlesung
Dreizehn Arten Michael Lentz zu betracheten
(fk) - von Jan Wilm

Bertelsmann
Ex-Konzern-Stratege Jürgen Richter kritisiert
(brp) - neuen Bertelsmann-Kurs

buchreport.blog
Ein Jahr Kindle
(brp) - Ein Jahr habe ich nun meinen Kindle, währenddessen verstummen zum Glück langsam die recht überflüssigen Diskussionen zwischen Menschen, die dadurch das Abendland bedroht sehen, und Nerds, für die das Gerät schon wieder "out" ist, weil sie alle halbe Jahre neue Elektronikspielereien kaufen. E-Books sind für mich so selbstverständlich geworden wie Luxus-Kunstkataloge oder Hardcover aus dem Antiquariat. Von Petra van Cronenburg

Klett-Cotta
Höhenflug mit Hobbits Hilfe
(brp) - Bestseller bescheren deutliches Umsatz-Plus

Buchmarkt in Großbritannien
Weniger Printbücher verkauft
(bb) - Im vergangenen Jahr kauften britische Leser für 1,5 Milliarden Pfund (circa 1,86 Milliarden Euro) gedruckte Bücher - das waren 4,6 Prozent weniger als 2011.

Teil 12 der boersenblatt.net - Vorschau 2013
Übersetzer und ihre Honorare: Was lange währt
(bb) - Anfang März endet die Amtszeit von Hinrich Schmidt-Henkel. Er war dann mehr als vier Jahre Vorsitzender des Übersetzerverbands VdÜ. Der Berliner ist kein Verbandsbürokrat, er ist mit Leidenschaft vor allem Übersetzer. Wahrscheinlich würde er im Frühjahr gern komplett zu den Büchern und zur Literatur - er übersetzt aus dem Norwegischen und aus dem Französischen - zurückkehren. Aber kann er das?

Auszeichnungen
Helge Malchow plädiert für einen Verlagspreis
(bb) - Helge Malchow, Chef von Kiepenheuer & Witsch, sieht in einem neu zu gründenden Preis für Verleger ein hilfreiches Instrument, um die Position der Verlage als Kulturvermittler zu stärken. Das sagte er in einemInterview auf kulturpreise.de.

Jakob Augstein und der Anitsemitismus
"Grenzwertig, aber nicht antisemitisch"
(ci) - Das Simon-Wiesenthal-Center hat Jakob Augstein in die Liste der zehn schlimmsten Antisemiten des Jahres 2012 aufgenommen. Im Interview mit Cicero Online erklärt Juliane Wetzel vom Zentrum für Antisemitismusforschung, warum das ein Fehler war (s. a. die heutige Feuilletonrundschau)

Zum Einstand ein blaues Auge
Der erste "Focus" unter Jörg Quoos
(kress) - Jörg Quoos ist endlich beim "Focus" angekommen - und setzt mit seinem ersten eigenen Heft ein deutliches Signal: Das Titelbild ziert keine ranke Schönheit, die von ihren Gesundheitsvorsätzen fürs neue Jahr erzählt, sondern ein lädierter Kanzler-Kandidat Peer Steinbrück, der direkt von einer ruppigen Silvesterparty zu kommen scheint.

+ Buchkritik online
(que) - Volker Surmann (Hrsg.): "Macht Sex Spaß?"
(ltk) - Thorsten Valk: "Der junge Goethe"
(ltk) - Theo Honnef: "Nackte Kaiser"
(ltk) - Werner Faulstich: "Die Mediengeschichte des 20. Jdt.s"
(ltk) - Bianca Westermann: "Anthropomorphe Maschinen"
(ltk) - Rainald Goetz: "Johann Holtrop"
 
+ Buchkritik im Hörfunk
Die deutsche Bombe und ihre Wissenschaftler
(dra) - Richard von Schirach: "Die Nacht der Physiker"
Paris ganz nüchtern - und grausam
(dra) - Marie-Luise Scherer: "Die Bestie von Paris und andere Geschichten"
Perfekt in Kreis und Quadrat einfügt
(dra) - Toby Lester: "Die Symmetrie der Welt"

Irving-Interview
"In einer Person" oder Auf der Suche nach der eigenen Identität
(ndr) - John Irving über seinen jüngsten Roman "In einer Person", die Geschichte eines bisexuellen Mannes. (Rezension)

Kulturtipps
(dra-audio) - 08.01.2013

Mehr Literatur zum Jetzt-Hören
siehe Radio-Kultur-Programm

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ IT-News +
USB 3.0

Bald mit zehn Gigabit pro Sekunde
(pte) - Nächster Schritt nach Rekordjahr für SuperSpeed USB

Frankreich
Internetprovider hebt
(pte) - Werbeblockade auf

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ Medien-Personalkarussell und mehr +
Reader's Digest
Drei Viertel der Mitarbeiter entlassen
(brp) - Während das Mutterunternehmen in den USA weiterhin den Weg aus der Krise sucht, gehen bei der 2010 abgespaltenen britischen Digest-Dependance teilweise die Lichter aus. 90 der 120 Mitarbeiter wurden von Private-Equity-Investor Jon Moulton (Better Capital) entlassen.

Economist fragt
Internet-Aktivismus am Weg zu sozialer Bewegung?
(np) Auf diesem Blog und an anderer Stelle waren bereits mehrfach Analogien zwischen Netzaktivismus und Umweltbewegung Thema. Einer der ersten, der diesbezügliche Parallelen gezogen hatte, war Mitte der 1990er Jahre Jamie Boyle. Er ist deshalb auch einer der Ansprechpartner in dem längeren Beitrag "Everything is Connected" in der aktuellen Printausgabe des Economist, der im Übertitel von "The new politics of the internet" spricht und im Untertitel fragt: "Can internet activism turn into a real political movement?" Von Leonhard Dobusch

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ TV/Radio-, Film- + Musik-News + TV-Kritik +
Nachruf
Trickfilm-Pionier Gerhard Fieber gestorben
(3sat) - Der Trickfilm-Pionier Gerhard Fieber, der unter anderem die ZDF-Mainzelmännchen lebendig werden ließ, ist am 6. Januar 2013 gestorben. Fieber wurde nach Angaben seines Sohnes 96 Jahre alt und starb in einem Pflegeheim in Walluf im Rheingau.

Überlebenskampf
Audiards "Der Geschmack von Rost und Knochen"
(3sat) - Bereits mit seinem viel beachteten Film "Ein Prophet" von 2009 hat sich Jaques Audiard als Spezialist für eine besondere Art von Antihelden etabliert. Sein neues Werk "Der Geschmack von Rost und Knochen" erzählt die Liebesgeschichte zwischen einem Türsteher und einer Wal-Trainerin.

Triebabfuhr
Das Spiel von Sex und Macht
(3sat) - Macht macht sexy, das eherne Prinzip aus dem Tierreich gilt aller Emanzipation und Aufklärung zum Hohn. Anlässlich der 3sat-Themenwoche "Sex und Macht" fragen wir nach Moral, Lust und Heuchelei und widmen uns feuilletonistisch der kulturanthropologischen Konstante in Kunst und Leben.

Selbst-Anzeige
Erweitert + aktualisiert
"Tatort - Das Lexikon" als e-Book

Musik im Radio
Hörtipps des Tages

vom Radiohoerer Henry
20.03 Uhr - DeutschlandradioKultur - "Live aus der Semperoper"
u.a. Olivier Messiaen: "L'Ascension" für Orchester
21.04 Uhr - RBB kulturradio - "Musik der Kontinente"
"Ein Brasilianer in New York: Vinicius Cantuária"
23.05 Uhr - WDR3 - "Nyckelharpa - Aliquoten"
"Didier François solo" Von Helena Rüegg
01.05 Uhr - DeutschlandradioKultur - "Lieder-Laden"
"Oumou, Fatou, Khaira und Rokia" Malis moderne Musikerinnen

Mehr Musik zum Jetzt-Hören
siehe Radio-Kultur-Programm

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+Varia oder Ein Kessel Buntes +
Ob prominent oder nicht
Siegeszug der Paparazzi-Kultur
(
frei) - Opfer von Voyeurismus werden. Mit ziemlich üblen Folgen

Christian und Bettina
Das Ende einer Ehe in Großburgwedel
(wdr3) - von Burkhard Müller-Ulrich


-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------

Das Kalenderblattfür den
8. Jahrestag bzw. den 734.878. abendländischer Zeitrechnung.

Akustische Kalenderblätter
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Kultur im Fernsehen

Subkultur - Tumult - Verweigerung
(pt) - Die heutige 3sat-"Kulturzeit" war im Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, auf br-alpha stellt das "Lesezeichen" u. a. Christa Wolfs "August" vor, das Magazin "west.art" poträtiert im WDR Barbara Sukowa als Hannah Arendt in Margarethe von Trottas gleichnamigem Spielfilm und der RBB dokumentiert "Too much future - Punk in der DDR".

... und im Radio
Kultur-Newsund Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kulturNordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

-----------------------------------------------------
Heute u.a. | Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------

+ Hinweise +
11.031 Medienticker-Newsletter-Abonnenten
.
Der MedientickerNewsletter erscheint an Werktagen gegen 12.00 Uhr und kann hier kostenlos abonniert werden.

Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-magazin.de(tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte hsu-bibliothek.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News