Bücher zum Thema

Politische Autobiografien und Memoiren

73 Bücher - Rubrik: Sachbuch - Seite 1 von 6

Eduardo Galeano / Mauricio Rosencof: Kerkerjahre. Als Geiseln der uruguayischen Militärdiktatur

Cover
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2019
ISBN 9783862414666, Gebunden, 384 Seiten, 19.80 EUR
Als die Militärs im Jahr 1973 in dem kleinen Land am Río de la Plata putschten, war Uruguay der Staat mit der prozentual höchsten Zahl politischer Gefangener weltweit. Um jeden Widerstand zu ersticken,…

Ben Rhodes: Im Weißen Haus. Die Jahre mit Barack Obama

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406735073, Gebunden, 576 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Englischen von Enrico Heinemann, Thomas Pfeiffer, Jörn Pinnow und Martin Richter. Mit 29 Jahren und einem Sack voll Hoffnung stößt Ben Rhodes 2007 zum Team von Barack Obama und wird zu einem seiner…

Nora Amin: Weiblichkeit im Aufbruch

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575715, Kartoniert, 124 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Englischen von Max Henninger. Bei einem ihrer Spaziergänge durch Kairo wird sich Nora Amin unvermittelt bewusst, was es bedeutet, sich als Frau im öffentlichen Raum zu bewegen. Sie versteht plötzlich,…

Peter Gauweiler: Evangelisch in Bayern

Cover
Claudius Verlag, München 2017
ISBN 9783532628102, Gebunden, 160 Seiten, 15.00 EUR
Peter Gauweiler lebt in einer doppelten Diaspora: als Protestant im katholischen München und als evangelischer Freigeist in der CSU. Diese Sonderstellung prägte seine Wahrnehmung und Urteilskraft. Protestantismus…

Volker Weidermann: Träumer - Als die Dichter die Macht übernahmen

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462047141, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
1919, Revolution in München - und alle sind vor Ort: Ernst Toller, Thomas Mann, Erich Mühsam, Rainer Maria Rilke, Gustav Landauer, Oskar Maria Graf, Viktor Klemperer, Klaus Mann. Wann gab es das schon…

Nils Ole Oermann: Zum Westkaffee bei Margot Honecker. Letzte Begegnungen mit einer Unbeirrten

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783455504255, Gebunden, 176 Seiten, 16.00 EUR
Als Margot Honecker im Mai 2016 starb, hatte sie fast ein Vierteljahrhundert im chilenischen Exil verbracht. Nils Ole Oermann ist vermutlich der letzte Besucher aus der Bundesrepublik, den sie dort kurz…

Guido Westerwelle / Dominik Wichmann: Zwischen zwei Leben. Von Liebe, Tod und Zuversicht

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783455503906, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
Von einem Tag auf den anderen ändert sich für den ehemaligen Außenminister der Bundesrepublik Deutschland das ganze Leben. Wenige Monate nach dem Ende seiner Amtszeit erfährt Guido Westerwelle im Frühsommer…

Max Frisch: Ignoranz als Staatsschutz?

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518424902, Gebunden, 127 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben von David Gugerli und Hannes Mangold. In seinem letzten Typoskript verarbeitete Max Frisch auf sehr persönliche Art und in einer für ihn typischen literarischen Form jenen Skandal, der die…

Friedrich Schorlemmer / Hans-Dieter Schütt: Friedrich Schorlemmer. Zorn und Zuwendung

Cover
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783360021229, Gebunden, 256 Seiten, 16.95 EUR
Er war in der DDR einer der führenden Bürgerrechtler - und ist es in der Bundesrepublik geblieben: Friedrich Schorlemmer. In Gesprächen mit Hans-Dieter Schütt erzählt er über Morgengeier und Hoffnungstauben,…

Andreas Buro: Gewaltlos gegen Krieg. Erinnerungen eines streitbaren Pazifisten

Cover
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783860997093, Kartoniert, 325 Seiten, 24.90 EUR
Flucht vor den Bomben, als Jugendlicher im Krieg, vom ersten Ostermarsch an dabei, in vielen Teilen der Welt für Frieden tätig, Politikwissenschaftler und Friedensforscher Andreas Buro erzählt, wie er…

Ernst-Wolfgang Böckenförde: Wissenschaft, Politik, Verfassungsgericht. Aufsätze von Ernst-Wolfgang Böckenförde. Biografisches Interview von Dieter Gosewinkel

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783518296066, Taschenbuch, 492 Seiten, 18.00 EUR
Der Staatsrechtler und ehemalige Verfassungsrichter Ernst-Wolfgang Böckenförde ist nicht zuletzt durch das sogenannte Böckenförde-Diktum, dass der freiheitliche, säkularisierte Staat von Voraussetzungen…

Jehan Sadat: Meine Hoffnung auf Frieden

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783455501261, Gebunden, 220 Seiten, 20.00 EUR
"Er war meine Kraft, ich sein Licht", schrieb Anwar Sadats Witwe Jehan über ihren Mann, der 1981 bei einer Militärparade von Fundamentalisten erschossen wurde. "In meinen Augen war Sadat ein Held", äußerte…

Ellen Johnson Sirleaf: Mein Leben für Liberia. Die erste Präsidentin Afrikas erzählt

Cover
Krüger Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783810519405, Gebunden, 416 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Gabriele Herbst. Monrovia, 8. November 2005. Im durch Armut und Bürgerkriege zerrütteten Liberia finden Wahlen statt. Zum ersten Mal in der Geschichte Afrikas kommt…

Rüdiger von Fritsch: Die Sache mit Tom. Eine Flucht in Deutschland

Cover
wjs verlag, Berlin 2009
ISBN 9783937989556, Gebunden, 238 Seiten, 19.95 EUR
Mit Fotos, Dokumenten und Faksimile. Deutschland, 1974: Seit bald dreißig Jahren ist das Land geteilt erst in die Besatzungszonen und Verwaltungsgebiete der Siegermächte des Zweiten Weltkriegs, dann in…