Bücher zum Thema

Politische Autobiografien und Memoiren

249 Bücher - Seite 1 von 18

Gert Hoffmann: Von Irrwegen in die Verantwortung. Zeitzeuge und Gestalter in bewegten Zeiten

Cover
Klartext Verlag, Essen 2018
ISBN 9783837519150, Gebunden, 488 Seiten, 29.95 EUR
Als die politisch engagierte Jugend überwiegend links gestimmt war, vertrat Gert Hoffmann als ein Exponent der NPD-Studentenschaft den Rechtsradikalismus im Göttinger Studentenrat. 50 Jahre danach und…

Liao Yiwu: Drei wertlose Visa und ein toter Reisepass. Meine lange Flucht aus China

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103972887, Gebunden, 528 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Chinesischen von Brigitte Höhenrieder und Hans Peter Hoffmann. Es gibt Tage, die einem das ganze Leben über immer wieder in Erinnerung kommen. Bei Liao Yiwu gehört der 2. Juli 2011 zu diesen Tagen:…

Klaus Wowereit: Sexy, aber nicht mehr so arm: mein Berlin

Cover
Edel Germany, Hamburg 2018
ISBN 9783841905109, Gebunden, 240 Seiten, 19.95 EUR
Klaus Wowereit wirft einen Blick auf sein Politikerleben - und auf "sein" Berlin, mit allen Facetten. Dabei reflektiert er die Rolle des Politikers ebenso wie die der Großstadt, deren Probleme exemplarisch sind…

Nora Amin: Weiblichkeit im Aufbruch

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575715, Kartoniert, 124 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Englischen von Max Henninger. Bei einem ihrer Spaziergänge durch Kairo wird sich Nora Amin unvermittelt bewusst, was es bedeutet, sich als Frau im öffentlichen Raum zu bewegen. Sie versteht plötzlich,…

Hans Heinz Holz / Arnold Schölzel: Die Sinnlichkeit der Vernunft. Letzte Gespräche

Cover
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783360013255, Gebunden, 336 Seiten, 20 EUR
Im Kampf gegen die Nazis gereift, feuert Hans Heinz Holz nach 1945 als politischer Journalist die Kämpfe gegen die Remilitarisierung der BRD und gegen die Notstandsgesetze an. Seine Promotion wird 1951…

Peter Gauweiler: Evangelisch in Bayern

Cover
Claudius Verlag, München 2017
ISBN 9783532628102, Gebunden, 160 Seiten, 15.00 EUR
Peter Gauweiler lebt in einer doppelten Diaspora: als Protestant im katholischen München und als evangelischer Freigeist in der CSU. Diese Sonderstellung prägte seine Wahrnehmung und Urteilskraft. Protestantismus…

Mark Twain: Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben. Meine letzten Geheimnisse

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783351036850, Gebunden, 1055 Seiten, 49.95 EUR
Mit 42 Abbildungen und 10 Faksimiles. Herausgegeben von Benjamin Griffin und Harriet Elinor Smith. Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser und Andreas Mahler. Dritter Band der autorisierten Autobiografie.…

Philippe Soupault: Die Zeit der Mörder. Erinnerungen aus dem Gefängnis

Cover
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2017
ISBN 9783884235706, Gebunden, 400 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Philippe Soupault war 1938 von Léon Blum, dem ersten sozialistischen Premierminister Frankreichs, beauftragt worden, in Tunis eine Radiostation…

Volker Weidermann: Träumer - Als die Dichter die Macht übernahmen

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462047141, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
1919, Revolution in München - und alle sind vor Ort: Ernst Toller, Thomas Mann, Erich Mühsam, Rainer Maria Rilke, Gustav Landauer, Oskar Maria Graf, Viktor Klemperer, Klaus Mann. Wann gab es das schon…

Klaus J. Bade: Migration - Flucht - Integration. Kritische Politikbegleitung von der 'Gastarbeiterfrage' bis zur 'Flüchtlingskrise'

Cover
Loeper Verlag, Karlsruhe 2017
ISBN 9783860593509, Kartoniert, 624 Seiten, 32.00 EUR
Die 'Flüchtlingskrise' ist nicht die erste 'Krise' in Sachen Migration, Flucht und Integration in Deutschland und Europa. Klaus J. Bade, Begründer der modernen Historischen Migrationsforschung in Deutschland…

Heinrich Böll: Hörwerke. Originalaufnahmen 1952-1985

Cover
DHV - Der Hörverlag, München 2017
ISBN 9783844524642, Hörbuch, 69.99 EUR
Fünf Mp3-CDs, Laufzeit: 27h 39. Zum 100. Geburtstag von Heinrich Böll. Er hat sich zu Wort gemeldet und er wurde gehört: Nobelpreisträger Heinrich Böll. In den hier gesammelten Originalaufnahmen spricht…

Michel Contat: Paris 1959. Notizen eines Waadtländers

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783857918254, Gebunden, 96 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Mit einem Nachwort von Luc Weibel. Im Jahr 1959 bricht der zwanzigjährige Michel Contat auf nach Paris, in die Stadt der Träume, des Ruhms und der Ernüchterungen.…

Jean Ziegler: Der schmale Grat der Hoffnung. Meine gewonnenen und verlorenen Kämpfe und die, die wir gemeinsam gewinnen werden

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2017
ISBN 9783570103289, Gebunden, 320 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Französischen von Hainer Kober. Seit vielen Jahren setzt sich Jean Ziegler im Auftrag der Vereinten Nationen für die Menschen ein, die Frantz Fanon die Verdammten der Erde genannt hat. Zunächst…

Francois-Rene de Chateaubriand: Erinnerungen von jenseits des Grabes

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957573315, Gebunden, 848 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Französischen von Sigrid von Massenbach. Was für ein abenteuerliches Leben: Kindheit in der bretonischen Heide, Wanderungen durch die Wälder der Neuen Welt, Engagement in der konterrevolutionären…