Intelligenz und Intelligenzforschung

Neuere Bücher zum Thema Intelligenz und Begabtenforschung, zur Frage: Ist Intelligenz erblich, zur Erfindung des "Intelligenzquotienten"

Zurück | 1 | 2 | Vor

Beate Hermelin: Rätselhafte Begabung. Eine Entdeckungsreise in die faszinierende Welt außergewöhnlicher Autisten

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783608943467, Gebunden, 239 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Englischen von Christoph Trunk. Christopher ist 37 Jahre alt. Er hat nie eine normale Schule besucht und lebt in einem Heim einer betreuten Wohngruppe. Aber er beherrscht sieben Fremdsprachen.…

Gerald Hüther: Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783525014646, Kartoniert, 139 Seiten, 15.24 EUR
In der modernen Hirnforschung wurden bahnbrechende Entdeckungen gemacht. Die sogenannte Plastizität des menschlichen Gehirns bedeutet, dass es lebenslang veränderbar, ausbaubar, anpassungsfähig ist. Die…

Marc D. Hauser: Wilde Intelligenz. Was Tiere wirklich denken

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406480805, Gebunden, 379 Seiten, 9.90 EUR
Tiere denken! Doch damit sind nicht die kleinen, oft verblüffenden Kunststückchen gemeint, an denen sich die Besitzer diverser Haustiere erfreuen. Tiere denken und fühlen in einem viel umfassenderen…

Lise Eliot: Was geht da drinnen vor?. Die Gehirnentwicklung in den ersten fünf Lebensjahren

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783827002044, Gebunden, 748 Seiten, 29.65 EUR
Aus dem Amerikanischen von Barbara Schaden. Eine Darstellung der Gehirnentwicklung vom Augenblick der Zeugung bis zum fünften Lebensjahr...

Matt Ridley: Alphabet des Lebens. Die Geschichte des menschlichen Genoms

Claassen Verlag, München 2000
ISBN 9783546002264, gebunden, 415 Seiten, 20.40 EUR
Aus dem Englischen von Sebastian Vogel. In 23 Kapiteln, in jeweils einer Geschichte zu einem Gen der 23 Chromosomenpaare, führt uns Matt Ridley auf eine faszinierende Reise durch unsere Vergangenheit…

Elaine Lobl Konigsburg: Der Club der klugen Kinder. (Ab 6 Jahre)

Cover
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 1999
ISBN 9783407798039, gebunden, 224 Seiten, 12.68 EUR
Ihr Geheimnis ist, dass sie viel wissen, weil sie viel erlebt haben: Die unglaubliche Geschichte der ersten Sechstklässler, die das große Schulquiz im Staat New York gewinnen.

Dieter E. Zimmer: Ist Intelliganz erblich?. Eine Klarstellung

Cover
Rowohlt Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783498076672, Gebunden, 316 Seiten, 19.95 EUR
Bei kaum einer Frage dürften die vorherrschenden Meinungen in Öffentlichkeit und Fachwelt so weit auseinanderliegen wie bei der Erblichkeit von Intelligenz. Dieter E. Zimmer beschäftigt sich als Wissenschaftspublizist…

Nick Bostrom: Superintelligenz. Szenarien einer kommenden Revolution

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518586129, Gebunden, 480 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Jan-Erik Strasser. Was geschieht, wenn es Wissenschaftlern eines Tages gelingt, eine Maschine zu entwickeln, die die menschliche Intelligenz auf so gut wie allen wichtigen Gebieten…

Aljoscha Neubauer / Elsbeth Stern: Intelligenz. Große Unterschiede und ihre Folgen

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2013
ISBN 9783421045331, Gebunden, 304 Seiten, 19.99 EUR
Inwieweit Intelligenz erblich ist, wird in der Öffentlichkeit immer wieder heftig diskutiert. Aus wissenschaftlicher Sicht steht jedoch fest, dass es genetisch bedingte Unterschiede gibt. Allerdings wird…

Wolfgang Prinz: Selbst im Spiegel. Die soziale Konstruktion von Subjektivität

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518585948, Gebunden, 502 Seiten, 39.95 EUR
Wie ist der menschliche Geist aufgebaut? Wie entsteht Subjektivität? Wie funktioniert Denken? Und was hat es mit dem ominösen freien Willen auf sich? Fragen wie diese beschäftigen seit jeher die Philosophie,…

Daniel C. Dennett: Den Bann brechen. Religion als natürliches Phänomen

Cover
Verlag der Weltreligionen, Franfurt am Main 2008
ISBN 9783458710110, Gebunden, 531 Seiten, 28.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Frank Born. Religion ist, wie jedes andere menschliche oder nichtmenschliche Phänomen, den Naturgesetzen unterworfen und somit auch naturwissenschaftlich erforschbar. So lautet…

Douglas R. Hofstadter / Emmanuel Sander: Die Analogie. Das Herz des Denkens

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783608946192, Gebunden, 784 Seiten, 34.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Held. Sie steigen in einen Aufzug, mit dem Sie noch nie zuvor gefahren sind. Wissen Sie, was Sie tun müssen, um nach oben zu kommen? Natürlich und der Grund dafür sind…

Peter Janich: Kein neues Menschenbild. Zur Sprache der Hirnforschung

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518260210, Kartoniert, 192 Seiten, 10.00 EUR
Die gegenwärtige Debatte um die Hirnforschung und ihre Folgen für unser Menschenbild, für Gesetzgebung, Rechtsprechung, Erziehungsstile und Geschichtsverständnis spielt sich in einer wenig reflektierten…
Zurück | 1 | 2 | Vor