Bücher zum Thema

Historische Neuerscheinungen 2017

Die wichtigsten historischen Neuerscheinungen des Bücherjahres 2017, eine Presseschau.

256 Bücher - Seite 1 von 19

Georg Kreis: Gerechtigkeit für Europa. Eine Kritik der EU-Kritik

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2017
ISBN 9783796537431, Kartoniert, 329 Seiten, 35.00 EUR
Mit 11 Abbildungen, 3 Tabellen und 3 Grafiken. Die Europäische Union steht in der Kritik. Ist diese Kritik gerechtfertigt oder entspringt sie einer allgemeinen Unzufriedenheit mit den Verhältnissen, die…

Katrin Hammerstein: Gemeinsame Vergangenheit - getrennte Erinnerung?. Der Nationalsozialismus in Gedächtnisdiskursen und Identitätskonstruktionen von Bundesrepublik Deutschland, DDR und Österreich

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835330870, Gebunden, 591 Seiten, 49.90 EUR
Nach dem Ende der NS-Diktatur entstanden aus der Konkursmasse des "Dritten Reichs" drei Staaten, die sich sehr unterschiedlich zum gemeinsamen Erbe der NS-Vergangenheit positionierten: Österreich erklärte…

Friedenskonzepte im Wandel. Analyse der Vergabe des Friedensnobelpreises von 1901 bis 2016

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2017
ISBN 9783706556620, Kartoniert, 292 Seiten, 29.90 EUR
Herausgegeben von Birgitta Bader-Zaar, Gertraud Diendorfer und Susanne Reitmair-Juárez. Die Publikation "Friedenskonzepte im Wandel. Analyse der Vergabe des Friedensnobelpreises von 1901 bis 2016" untersucht…

Andrea Riccardi: Der längste Winter. Die vergessene Geschichte der Juden im besetzten Rom 1943/44

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783806236224, Gebunden, 464 Seiten, 29.95 EUR
Nachdem die Herrschaft Mussolinis in Italien zusammengebrochen war, besetzten deutsche Truppen im September 1943 die Hauptstadt Rom. Für die römischen Juden begann nun ein schrecklicher, bis zur Befreiung…

Neuer Nationalismus im östlichen Europa. Kulturwissenschaftliche Perspektiven

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2017
ISBN 9783837639629, Kartoniert, 298 Seiten, 29.99 EUR
Herausgegeben von Irene Götz, Klaus Roth und Marketa Spiritova. Im östlichen Europa leben in den letzten Jahrzehnten historische Mythen wieder auf: "Volkskultur" oder religiöse Traditionen tragen genauso…

David Schmiedel: "Du sollst nicht morden". Selbstzeugnisse christlicher Wehrmachtssoldaten aus dem Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783593506777, Gebunden, 512 Seiten, 49.95 EUR
Wie konnten christlich sozialisierte Soldaten der Wehrmacht den Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion vor Gott rechtfertigen? Welche Strategien entwickelten sie, um ihre Erlebnisse zu verarbeiten? Gab…

Bernd Stöver: CIA. Geschichte, Organisation, Skandale

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406704109, Kartoniert, 128 Seiten, 8.95 EUR
Verehrt, gehasst, gefürchtet: Die 1947 als Speerspitze im Kalten Krieg gegründete "Central Intelligence Agency" machte durch Interventionen in Kuba, Chile und anderswo von sich reden, stürzte in den Siebzigerjahren…

Hannes Lachmann: Die 'Ungarische Revolution' und der 'Prager Frühling'. Eine Verflechtungsgeschichte zweier Reformbewegungen zwischen 1956 und 1968

Cover
Klartext Verlag, Essen 2017
ISBN 9783837512106, Kartoniert, 572 Seiten, 49.95 EUR
Der Ungarnaufstand von 1956 und der Prager Frühling von 1968 gelten als umfassend erforscht, allerdings vor allem aus nationalhistorischer und großmachtbezogener Perspektive. Eine systematische und multiperspektivische…

Kolumbien heute . Politik, Wirtschaft, Kultur

Cover
Vervuert Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783954876419, Kartoniert, 638 Seiten, 39.80 EUR
Herausgegeben von von Susanne Klengel, Thomas Fischer, Eduardo Pastrana Buelvas. Durch die erfolgreichen Friedensverhandlungen steht Kolumbien derzeit wieder verstärkt im Fokus des internationalen Interesses.…

Julian Nebel: Adele Spitzeder. Der größte Bankenbetrug aller Zeiten

Cover
Finanzbuch Verlag, München 2017
ISBN 9783959720489, Gebunden, 176 Seiten, 17.99 EUR
1872, München: Mehr als 30.000 Menschen in München und Umgebung verlieren ihre Ersparnisse. Existenzen und ganze Gemeinden sind urplötzlich ruiniert, unzählige Menschen nehmen sich das Leben. Schuld…

Martin Krieger: Nathaniel Wallich. Ein Botaniker zwischen Kopenhagen und Kalkutta

Cover
Wachholtz Verlag, Neumünster und Hamburg 2017
ISBN 9783529063718, Gebunden, 300 Seiten, 24.80 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Gerade mal 21 Jahre alt war Nathaniel Wallich, als er 1807 von Kopenhagen aufbrach, um als Arzt in Dänisch-Ostindien zu arbeiten - seine wahre Leidenschaft galt jedoch von…

Johannes Sachslehner: Rosen für den Mörder. Die zwei Leben des SS-Mannes Franz Murer

Cover
Molden Verlag, Wien 2017
ISBN 9783222150067, Gebunden, 288 Seiten, 25.90 EUR
Er ist zum charakterlich hochstehenden "Führer" auserkoren und wird doch nur zum skrupellosen Handlanger des Judenmordes: Der steirische Bauernsohn Franz Murer, ausgebildet auf der NS-Ordensburg Krössinsee,…

Jutta von Zitzewitz: Silent Green. Vom Krematorium zum Kulturquartier

Cover
Deutscher Kunstverlag, München 2017
ISBN 9783422074422, Broschiert, 244 Seiten, 14.90 EUR
244 Seiten mit 50 farbigen und 120 schwarzweißen Abbildungen, 20 x 25 cm. Das ehemalige Krematorium Wedding, heute ein pulsierendes Kulturquartier, spiegelt auf einzigartige Weise Berliner Stadtgeschichte:…

Igal Avidan: Mod Helmy. Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete

Cover
dtv, München 2017
ISBN 9783423281461, Gebunden, 248 Seiten, 20.00 EUR
Die meisten Menschen in Nazi-Deutschland reagierten gleichgültig auf die Judenverfolgung, viele nahmen aktiv daran teil. Nur 600 von ihnen wurden von Yad Vashem als Judenretter geehrt und ein einziger…