Ulrich Herbert

Das Dritte Reich

Geschichte einer Diktatur
Cover: Das Dritte Reich
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697784
Broschiert, 134 Seiten, 8,95 EUR

Klappentext

Keine andere Zeit ist in den letzten Jahrzehnten gründlicher erforscht worden als die Jahre von 1933 bis 1945. Ulrich Herbert bietet mit diesem Band eine knappe Gesamtdarstellung des Dritten Reiches auf dem neuesten Stand. Nach einer Analyse der Faktoren, die den Aufstieg des Nationalsozialismus und die Etablierung der Diktatur ermöglicht haben, ist der größere Teil des Buches den Jahren von 1939 bis 1945 gewidmet, in denen sich die deutsche Geschichte in eine europäische und welthistorische Dimension ausweitet. Klar und prägnant im Urteil informiert der Band über Hitlers Krieg gegen die Sowjetunion, die deutsche Besatzungsherrschaft in Europa und die Ermordung der europäischen Juden.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 13.09.2016

Matthias Arning wünscht sich Ulrich Herberts kurze Geschichte des Nationalsozialismus als Standard-Lektüre. Als Markstein taugt der Band laut Rezensent schon wegen seiner Knappheit, die allerdings nicht auf Kosten von Details oder Substanziellem geht, wie der Rezensent versichert. Im Gegenteil, dicht, anspruchsvoll, sinnvoll gegliedert und gut geschrieben kommt der Abriss daher, meint Arning. Herberts Zeitleiste vom Ersten bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs folgend, erkennt Arning in Herberts Analyse den exzessiven Nationalismus und die Bedeutung des Krieges für das "Dritte Reich".
Mehr Bücher aus dem Themengebiet