Richard Reschika

Nietzsches Bestiarium

Cover: Nietzsches Bestiarium
Omega Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783933722065
Gebunden, 140 Seiten, 42,50 EUR

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 02.08.2003

Richard Reschika vermag zu zeigen, so der mit "mim" zeichnende Rezensent, dass Tiere und weitere seltsame Kreaturen Nietzsches Werk strukturieren und einen Zugang zu seiner Philosophie bieten. Dabei gehe der Autor dankenswerterweise nicht akademisch verbissen vor, sondern vielmehr "essayistisch, tastend, auch aphoristisch". Der Rezensent zeigt sich nicht nur angetan von diesem "schön aufgemachten Band", in dem die Zeichnungen von Keuchenius den Text in gewisser Weise kommentieren, sondern lobt zudem auch den Omega-Verlag, in dem dieser Band erschienen ist, da dieser sich erfolgreich bemühe, dem Normalbürger die Philosophie näher zu bringen.
Stichwörter