Francesco Petrarca

Süßes Übel, süßes Leid und süße Lust

Die schönsten Liebesgedichte. 1 CD
Cover: Süßes Übel, süßes Leid und süße Lust
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2006
ISBN 9783455304466
CD, 10,95 EUR

Klappentext

Laufzeit 70 Minuten. Gesprochen von Angela WInkler und Walter Schmidinger. "Süßer Zorn, süße Verachtung, süßer Frieden, süßes Übel, süßes Leid und süße Lust, süßes Reden, das süß vernommen wurde, teils hingehaucht, teils voller Flammen".

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 14.07.2006

Für den Rezensenten Tobias Lehmkuhl war das Hören der von Angela Winkler und Walter Schmidinger vorgetragenen Gedichte des italienischen Dichters Petrarca kein Vergnügen. Lehmkuhl betont zwar, wie wichtig Reim und Rhythmus für die deutsche Lyrik sind, hier aber wird es ihm zuviel. Den eigentlichen Inhalt und sogar Zeilensprünge würden sie dem Reimschema allzu oft opfern, kritisiert der Rezensent. Darüber hinaus sei ihre Art zu verdeutlichen, dass es sich in "Süßes Übel, süßes Leid und süße Lust" um Liebesgedichte handele, etwas übertrieben: Angela Winkler "hauche jedes Wort derart zart dahin, als würde es sonst zerbrechen" und Walter Schmidinger versuche, durch reichliche Inanspruchnahme des Tremolos an die Emotionen der Zuhörer zu appellieren. Da aber schon die Übersetzung für Lehmkuhl nicht annähernd an die wohlklingenden italienischen Originale heranreicht, will er die Vortragenden nicht allein für sein Missvergnügen verantwortlich machen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet