Rolf Michaelis

Ein Tag der Liebe

Ein Stundenbuch
Cover: Ein Tag der Liebe
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783458173892
Gebunden, 420 Seiten, 17,80 EUR

Klappentext

Als einen Liebesreigen rund um die Uhr, von Mitternacht zu Mitternacht, inszeniert Rolf Michaelis diese sehr persönliche Sammlung von Gedichten und anderen Texten über die Liebe aus drei Jahrtausenden. Dabei trifft man nicht nur auf jene »schönsten Liebesgedichte«, wie man sie aus zahlreichen Zusammenstellungen kennt, sondern der besondere Reiz dieser selbst wie ein Kunstwerk komponierten Anthologie liegt in den Funden, die Rolf Michaelis in den Literaturen des Ostens und des Mittelalters, der Antike und der Moderne macht, deren Verfemung durch die Nazis bis heute nachwirkt.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 23.03.2009

Willi Winkler hat sich merklich an der Lektüre dieses "Stundenbuch der Liebe" erfreut, denn der Rezensent kann gar nicht aufhören aus Rolf Michaelis Band zu zitieren. Michaelis, erfahren wir, hat eine schier unerschöpfliche Anthologie aus Liebesliedern zusammengestellt, in der Enzensberger, Heine, Novalis, Klopstock, Tucholsky, Kunert und viele andere über Liebesglück und -schmerz sinnieren. Das kann man gar nicht mehr aus der Hand legen, meint Winkler, der nebenbei den Herausgeber als "den gebildetsten Literaturredakteur, über den die Zeit je verfügen durfte" qualifiziert.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet