Curt Bois

So schlecht war mir noch nie

Aus meinem Tagebuch
Cover: So schlecht war mir noch nie
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783761083611
Gebunden, 87 Seiten, 6,14 EUR

Klappentext

Unter Mitarbarbeit von Wolfgang Deichsel. Neuausgabe. Mit Fotos und Zeichnungen. So schlecht war mir noch nie ist ein höchst bissiger und kauziger Rückblick auf das Leben eines der bedeutendsten Schauspieler des vergangenen Jahrhunderts. Zugleich ist dieser liebevoll ausgestattete Band das Ergebnis der Zusammenarbeit zweier Komiker: Curt Bois und Wolfgang Deichsel at their best!

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.11.2001

Irene Bazinger lobt an dem "Streifzug durch Tagebuchnotizen und Fotoalben" des Schauspielers Curt Bois (1901-1991), einem gebürtigen Berliner, die ironische Auswahl der Texte und Zeichnungen sowie das Amüsant-Alberne, das jeden Leser anstecke. Anlässlich des 100. Geburtstages des "Charakterkomikers" erinnert Bazinger an den bereits 1984 erstmals erschienenen und nun wieder erhältlichen Band, der die Lebensjahre zwischen 1964 und 1965 in den Blick nehme. Regisseure wie Max Reinhardt, Ruth Berghaus, Rainer Werner Fassbinder und Wim Wenders arbeiteten mit Bois zusammen, so die Rezensentin. Der Band enthalte unzählige mit dem "Witzbold Wolfgang Deichsel" erarbeitete, aber nicht realisierte Projekte wie "Kalauerfestspiele, Schallplatten, Romane, Drehbücher, Theaterstücke". Eine Menge Nonsens und Ulk, in seiner "Originalität" mit dem "schönsten Vergnügen" nachzulesen, freut sich Bazinger.
Stichwörter