Zelda Fitzgerald

Zelda Fitzgerald wurde 1900 als Zelda Sayre als Tochter eines Richters geboren. 1920 heiratet sie Scott F. Fitzgerald, die beiden werden zum Glamour-Paar des Jazz Age, Den kostspieligen Lebensstil finanziert Fitzgerald durch die Veröffentlichung von Kurzgeschichten. Im Gegensatz zu ihrem gesellschaftlichen Erfolg haben die Fitzgeralds private Probleme: Scott F. wird zum Alkoholiker, Zelda Fitzgerald erkrankt psychisch. Nach ihrem zweiten nervenzusammenbruch wird sie 1932 in ein Sanatorium eingewiesen, das sie bis zu ihrem Tod 1948 nicht mehr verlassen sollte.

Zelda Fitzgerald: Himbeeren mit Sahne im Ritz

Cover
Manesse Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783717524007, Gebunden, 224 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Eva Bonné. Mit einem Nachwort von Felicitas von Lovenberg. Im Mittelpunkt stehen bei Zelda Fitzgerald stets Frauen: eigensinnige und eigenständige Heldinnen, sich auf einem Ozeandampfer…

F. Scott Fitzgerald / Zelda Fitzgerald: Wir waren furchtbar gute Schauspieler

Cover
DHV - Der Hörverlag, München 2014
ISBN 9783844515732, CD, 19.99 EUR
2 Audio-CDs, Laufzeit: 109 Minuten. Inszenierte Lesung. Gelesen von Birgit Minichmayr, Tobias Moretti, Lutz Hachmeister. Übersetzt von Hans-Christian Oeser. Sie waren das wohl glamouröseste Paar ihrer…

F. Scott Fitzgerald / Zelda Fitzgerald: Lover!

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2004
ISBN 9783421058195, Gebunden, 264 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dora Winkler. Herausgegeben von Jackson R. Bryer und Cathy W. Barks, ausgewählt und mit einem Nachwort von Hanns Zischler. "So regen wir die Ruder, stemmen uns gegen den Strom…