Wolfram Weimer

Wolfram Weimer, geboren 1964, ist seit 2004 Chefredakteur des von ihm gegründeten Politikmagazins Cicero. Zuvor war er in führenden Positionen bei großen deutschen Tageszeitungen tätig, zuletzt als Chefredakteur der Welt.

Wolfram Weimer: Freiheit, Gleichheit, Bürgerlichkeit. Warum die Krise uns konservativ macht

Cover: Wolfram Weimer. Freiheit, Gleichheit, Bürgerlichkeit - Warum die Krise uns konservativ macht. Gütersloher Verlagshaus, München, 2009.
Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2009
Dieses Buch ist ein fröhlicher Leitfaden zum Konservativsein im neuen Deutschland. Eine kämpferische Fibel der 89er-Generation und ein Brevier für den wahren Konservativen. Eine Provokation für Alphatiere…