William Butler Yeats

William Butler Yeats, Juni 1865 im irischen Sandymount bei Dublin geboren, studierte erst Kunst, bevor er sich ab 1880 der Literatur zuwandte. Er lernte Oscar Wilde kennen und setzte sich sehr für die englischsprachige irische Literatur ein. William Butler Yeats gründete mit der Unterstützung von Lady Gregory 1899 das Abbey Theatres in Dublin, das spätere irische Nationaltheater und schrieb zahlreiche Stücke dafür. Yeats schrieb Prosa, Lyrik, Dramen und Essays. 1923 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen. 1939 starb William Butler Yeats in Roquebrune-Cape-Martin, in der Nähe von Nizza.

William Butler Yeats: Gedichte/Poems

Cover
DHV - Der Hörverlag, München 2015
ISBN 9783844518238, CD, 19.99 EUR
2 CDs Mit 109 Minuten Laufzeit. Aus dem Englischen von Norbert Hummelt, Marcel Beyer, Mirko Bonné, Gerhard Falkner, Christa Schuenke. Nobelpreisträger William Butler Yeats schrieb berührende Liebeslyrik,…

William Butler Yeats: Eine Vision

Cover
Alfred Kröner Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783520138019, Gebunden, 334 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Englischen von Axel Monte. William Butler Yeats, 1923 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet, gilt als der bedeutendste irische Dichter, der in englischer Sprache schrieb. Um so erstaunlicher,…

William Butler Yeats: Irlands Königreich der Schatten

Cover
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2008
ISBN 9783902497468, Gebunden, 179 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem irischen Englisch und herausgegeben von Alexander Pechmann. Irland - das ist nicht nur die grüne Insel, das ist auch eine Welt, die tatsächlich von Sagen umwoben ist, eine Welt, die eine einzige…

William Butler Yeats: William Butler Yeats: Die Gedichte

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2005
ISBN 9783630872148, Gebunden, 463 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Englischen neu übertragen von Marcel Beyer, Mirko Bonne, Gerhard Falkner, Norbert Hummelt und Christa Schuenke. Eine Übersetzerin und vier der namhaftesten Lyriker in deutscher Sprache haben…