Verena Olejniczak Lobsien

Prof. Dr. Verena Olejniczak Lobsien, geboren 1957, studierte in Hannover und Norwich, Großbritannien, promovierte 1984 und habilitierte 1992 in Frankfurt am Main. Sie lehrte in Frankfurt und Tübingen, bevor sie 1999 eine Professur für Anglistik an der Humboldt Universität Berlin antrat. Sie ist Mitherausgeberin des Shakespeare Jahrbuchs und der Zeitschrift für Ästhetik und Allgemeine Kunstwissenschaft.

Verena Olejniczak Lobsien: Jenseitsästhetik. Literarische Räume letzter Dinge

Cover: Verena Olejniczak Lobsien. Jenseitsästhetik - Literarische Räume letzter Dinge. Berlin University Press, Berlin, 2012.
Berlin University Press, Berlin 2012
Seit jeher ist nicht nur das Leben in den Anderswelten der Utopie, sondern auch das Leben in ersten und letzten Räumen Thema der Literatur. Ob wir in Arkadien, in Faery oder Narnia unterwegs sind; ob…

Verena Olejniczak Lobsien: Skeptische Phantasie. Eine andere Geschichte der frühneuzeitlichen Literatur

Cover: Verena Olejniczak Lobsien. Skeptische Phantasie - Eine andere Geschichte der frühneuzeitlichen Literatur. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 1999.
Wilhelm Fink Verlag, München 1999
Die Frühe Neuzeit ist mehr und anderes als bloße Vormoderne. Nicht erst die aktuelle "Selbstsorge"-Diskussion hat deutlich gemacht, in welchem Ausmaß sich diese Epoche unter Rückgriff auf bestimmte hellenistische…