Vea Kaiser

Vea Kaiser, geboren 1988 in St. Pölten, Österreich, studiert Klassische und Deutsche Philologie in Wien. Für ihre belletristischen Arbeiten erhielt sie mehrere Stipendien und den Theodor-Körner-Preis. Sie war Finalistin beim 17. Open Mike und nahm 2010 an der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquium Berlin teil.

Vea Kaiser: Makarionissi oder Die Insel der Seligen

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2015
ISBN 9783462047424, Gebunden, 464 Seiten, 19.99 EUR
Von Griechenland bis in die österreichische Provinz. Von den Fünfzigerjahren bis in die Gegenwart. In ihrem neuen Roman erzählt Vea Kaiser von einer unvergesslichen Familie, die auseinandergerissen wird,…

Vea Kaiser: Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2012
ISBN 9783462044645, Gebunden, 491 Seiten, 19.99 EUR
In ihrem Debütroman entfaltet Vea Kaiser die Welt des abgeschiedenen alpenländischen Bergdorfes St. Peter am Anger und erzählt die Geschichte einer Familie, die über drei Generationen hinweg auf kuriose…