Vamik D. Volkan

Vamik Volkan stammt aus einer türkischen Familie in Zypern. Er ist Psychoanalytiker und Professor an der University of Virginia, USA, wo er das "Center for the Study of Mind and Human Interaction" gegründet hat. Volkan ist Spezialist für Internationale Beziehungen und, im Rahmen von Regierungsaufträgen, in der präventiven und akuten Krisenintervention tätig. Er hat verschiedene Bücher geschrieben und lebt in Virginia.

Vamik D. Volkan: Das infantile psychotische Selbst und seine weitere Entwicklung. Verständnis und Behandlung schizophrener und anderer schwieriger Patienten

Cover: Vamik D. Volkan. Das infantile psychotische Selbst und seine weitere Entwicklung - Verständnis und Behandlung schizophrener und anderer schwieriger Patienten. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2004.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2004
Aus dem amerikanischen Englisch von Ute Boldt. Von Geburt an prägt die Beziehung zwischen Mutter und Säugling die seelische Entwicklung des Kindes. Dauerhaft misslingende Mutter-Kind-Interaktionen oder…