Udo Pollmer

Udo Pollmer, geboren 1954 in Himmelpforten, studierte Lebensmittelchemie an der Universität in München. Seit 1981 ist Pollmer als selbständiger Wissenschaftsjournalist und Unternehmensberater tätig. Außerdem war er mehrere Jahre Lehrbeauftragter für Haushalts- & Ernährungswissenschaften an der Fachhochschule Fulda sowie der Universität Oldenburg. Seit 1995 ist Pollmer Wissenschaftlicher Leiter des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften. Udo Pollmer hat wissenschaftliche Artikel in mehreren nationalen und internationalen Fachzeitschriften sowie mehrere Bücher zum Thema Ernährung veröffentlicht. Er lebt bei Heilbronn.

Udo Pollmer/Susanne Warmuth: Pillen, Pulver, Powerstoffe. Die falschen Versprechen der Nahrungsergänzungsmittel

Cover: Udo Pollmer / Susanne Warmuth. Pillen, Pulver, Powerstoffe -  Die falschen Versprechen der Nahrungsergänzungsmittel. Eichborn Verlag, Köln, 2008.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2008
Folsäure, probiotische Bakterien und Q 10 - Kunden, wollt ihr ewig leben?! Was wird den gesundheitsbeflissenen Kunden nicht alles versprochen! Kaum ein Nahrungsmittel, das nicht mit irgendeiner angeblich…

Udo Pollmer/Susanne Warmuth: Lexikon der populären Ernährungsirrtümer. Missverständnisse, Fehlinterpretationen und Halbwahrheiten von Alkohol bis Zucker

Cover: Udo Pollmer / Susanne Warmuth. Lexikon der populären Ernährungsirrtümer - Missverständnisse, Fehlinterpretationen und Halbwahrheiten von Alkohol bis Zucker. Eichborn Verlag, Köln, 2000.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2000
Vitamin C hilft bei Erkältungen. Zuviel Salz ist ungesund. Müsli ist nahrhafter als ein Weißmehlbrötchen. Vollwerternährung schützt vor modernen Zivilsationskrankheiten. Margarine ist gesünder als Butter.…