Buchautor

Tobias Wunschik

Tobias Wunschik, geboren 1967, studierte Politikwissenschaft und Soziologie in München und Berlin, promovierte 1995 an der LMU. Seit 1993 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Stasiunterlagen-Behörde.
2 Bücher

Tobias Wunschik: Honeckers Zuchthaus. Brandenburg-Görden und der politische Strafvollzug der DDR 1949-1989

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783525351246, Gebunden, 1017 Seiten, 70.00 EUR
Mit bis zu 3.500 Gefangenen zählte Brandenburg-Görden zu den vier größten Haftanstalten der DDR. An diesem Fallbeispiel untersucht die Studie das Funktionieren des Strafvollzugs unter den politischen…

Tobias Wunschik: Knastware für den Klassenfeind. Häftlingsarbeit in der DDR, der Ost-West-Handel und die Staatssicherheit (1970-1989)

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783525350805, Gebunden, 363 Seiten, 29.99 EUR
Ikea, Quelle, Aldi - viele westliche Firmen ließen in der DDR produzieren. 250 ostdeutsche Betriebe beschäftigten neben "freien" Arbeitern aber auch Häftlinge, darunter politische Gefangene. Diese verdienten…