Thomas Lindenberger

Thomas Lindenberger, 1955 in Heidelberg geboren, studierte Geschichte, Philosophie und Volkswirtschaft, habilitierte mit seiner Arbeit über die Volkspolizei an der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam, wo er als Privatdozent lehrt.

Thomas Lindenberger: Volkspolizei. Herrschaftspraxis und öffentliche Ordnung im SED-Staat 1952-1968. Habil.

Cover: Thomas Lindenberger. Volkspolizei - Herrschaftspraxis und öffentliche Ordnung im SED-Staat 1952-1968. Habil.. Böhlau Verlag, Wien, 2003.
Böhlau Verlag, Köln 2003
Wie in jeder modernen Gesellschaft gab es in der DDR eine "öffentliche", uniformierte Polizei, die im Alltag für "Ordnung und Sicherheit" sorgen sollte. In den Forschungen zur Geschichte der zweiten deutschen…