Buchautor

Sighard Neckel

Sighard Neckel lehrt Allgemeine Soziologie an der Universität Wien.

Sighard Neckel (Hg.) / Greta Wagner (Hg.): Leistung und Erschöpfung. Burnout in der Wettbewerbsgesellschaft

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518126660, Kartoniert, 219 Seiten, 16.00 EUR
Burnout ist ein Modethema, selbst "Burnout ist ein Modethema"-Artikel sind inzwischen in Mode. Dennoch wirft Burnout wichtige zeitdiagnostische Fragen auf, mit denen sich renommierte Sozialwissenschaftler…

Sighard Neckel: Flucht nach vorn. Die Erfolgskultur der Marktgesellschaft

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783593387581, Kartoniert, 210 Seiten, 21.90 EUR
In der Gesellschaft der Gegenwart hat die »Pflicht zum Erfolg« eine allgemeine Kulturbedeutung angenommen in privaten Lebenswelten, im beruflichen Alltag, in der heutigen Ökonomie. Unfähig, die gesellschaftlichen…

Sighard Neckel: Die Macht der Unterscheidung. Essays zur Kultursoziologie der modernen Gesellschaft

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593366234, Broschiert, 235 Seiten, 19.43 EUR
Die Kultur moderner Gesellschaften stellt sich als Schaufenster sozialer Gegensätze dar. Die Symbolwelten und kulturellen Praktiken des Alltags repräsentieren gesellschaftliche Rangordnungen. Insofern…