Siegfried Pitschmann

Siegfried Pitschmann (1930-2002) war gelernter Uhrmacher, bis er 1949 begann zu schreiben. 1957 bis 1959 war er Maschinist beim Bau des Kombinats Schwarze Pumpe, seit 1959 freier Schriftsteller. Pitschmann war der zweite Ehemann von Brigitte Reimann. Er lebte und wirkte 1965 bis 1989 in Rostock, später in Suhl.

Siegfried Pitschmann: Erziehung eines Helden

Cover
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2015
ISBN 9783849811006, Gebunden, 249 Seiten, 19.95 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Kristina Stella. "Es war ein schreckliches Abschlachten, ein Strafgericht. Für mich war in dieser einen Stunde alles aus. Etwas in mir zerbrach." So brachte Siegfried…

Siegfried Pitschmann / Brigitte Reimann: 'Wär schön gewesen!'

Cover
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2013
ISBN 9783895289750, Gebunden, 312 Seiten, 24.80 EUR
Herausgegeben von Kristina Stella. Die zwischen 1958 und 1971 entstandenen Briefe zeugen von Siegfried Pitschmanns und Brigitte Reimanns Euphorie in der Frühzeit der DDR; sie geben ein authentisches Zeugnis…