Sema Kaygusuz

Sema Kaygusuz, geboren 1972 in Samsun an der türkischen Schwarzmeerküste, studierte von 1990 bis 1994 in Ankara, wo sie auch Theater spielte und für den Rundfunk arbeitete. Heute lebt als Prosaautorin, Essayistin und Drehbuchautorin u.a. für Ye im Ustao lus preisgekrönten Spielfilm Pandoras Box in Istanbul. Zahlreiche Veröffentlichungen sowie Essays in Lettre International. Sema Kaygusuz war 2010 Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD.

Sema Kaygusuz: Schwarze Galle. Geschichten

Cover: Sema Kaygusuz. Schwarze Galle - Geschichten. Matthes und Seitz, Berlin, 2013.
Matthes und Seitz, Berlin 2013
Aus dem Türkischen von Sabine Adatepe. Mit einem Nachwort von Katja Lange-Müller. Ob Melancholie, Tristesse, hüzün Sema Kaygusuz, die Poetin unter den türkischen Prosaautoren, dekliniert mit bildstarker…

Sema Kaygusuz: Wein und Gold. Roman

Cover: Sema Kaygusuz. Wein und Gold - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
Aus dem Türkischen von Barbara Yurtdas. Eine türkische Insel in der nördlichen Ägäis. Die einheimischen Griechen und Türken leben von Weinbau, Fremdenverkehr und Fischfang. Leylan, die junge Bibliothekarin,…