Sabine Rennefanz

Sabine Rennefanz, geboren 1974 in Beeskow, studierte Politologie in Berlin und Hamburg. Sie arbeitet seit 1993 als Journalistin, seit 2001 als Redakteurin für die Berliner Zeitung, für die sie mehrere Jahre aus London schrieb. Für ihre journalistische Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Theodor-Wolff-Preis und dem Deutschen Reporterpreis.

Sabine Rennefanz: Die Mutter meiner Mutter.

Cover: Sabine Rennefanz. Die Mutter meiner Mutter. Luchterhand Literaturverlag, München, 2015.
Luchterhand Literaturverlag, München 2015
Als der Krieg zu Ende war, fing für die vierzehnjährige Anna der Kampf erst an. Ihre Mutter war lange tot, ihr Vater von den Russen verhaftet worden, ihre Heimat verloren. Als Flüchtling machte sie sich…