Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.
  • Empfehlen auf FacebookTwitternShare on Google+

Rudolf Alexander Schröder

Rudolf Alexander Schröder, Schriftsteller, geboren 1878 in Bremen, gründete 1899 mit A.W. Heymel und O.J. Bierbaum die Zeitschrift "Die Insel" (Insel Verlag), später mit Rudolf Borchardt und Hugo von Hofmannsthal die "Bremer Presse". Er war Mitglied der Bekennenden Kirche; bedeutender Erneuerer des protestantischen Kirchenlieds im 20. Jahrhundert. In seiner frühen Lyrik dem Ästhetizismus und Bekenntnis zum humanistischen Erbe der Klassik verpflichtet ("Deutsche Oden", 1913; "Heilig Vaterland", 1914), bestimmten nach 1918 protestantische Christlichkeit, Anlehnung an antike Klassizität und souverän beherrschte überkommene Formen seine Dichtung ("Mitte des Lebens", 1930). Leitmotiv der Prosawerke ist die Frage nach der politischen und religiösen Verantwortung des Dichters ("Die geistlichen Gedichte", 1949); Übersetzungen und Nachdichtungen antiker und moderner Autoren. Rudolf Alexander Schröder starb 1962 in Bad Wiessee. (So der Brockhaus)

Rudolf Borchardt/Rudolf Alexander Schröder: Rudolf Borchardt: Gesammelte Briefe. Briefwechsel mit Rudolf Alexander Schröder. Band 1: 1901-1918

Bestellen bei buecher.de
Carl Hanser Verlag, München 2001, ISBN 9783446180192, Gebunden, 740 Seiten, 68,00 EUR
Herausgegeben von Gerhard Schuster und Hans Zimmermann. Bearbeitet von Elisabetta Abbondanza. Rudolf Borchardt (1877-1945) und Rudolf Alexander Schröder (1878-1962) haben über fast fünf Jahrzehnte eine Korrespondenz geführt -… mehr lesen

Rudolf Borchardt/Rudolf Alexander Schröder: Rudolf Borchardt: Gesammelte Briefe. Briefwechsel mit Rudolf Alexander Schröder. Band 2: 1919-1945

Bestellen bei buecher.de
Carl Hanser Verlag, München 2001, ISBN 9783446180208, Gebunden, 740 Seiten, 68,00 EUR
Herausgegeben von Gerhard Schuster und Hans Zimmermann. Bearbeitet von Elisabetta Abbondanza. Rudolf Borchardt (1877-1945) und Rudolf Alexander Schröder (1878-1962) haben über fast fünf Jahrzehnte eine Korrespondenz geführt ?… mehr lesen

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Ernst Troeltsch: Spectator-Briefe und Berliner Briefe (1919-1922). Kritische Gesamtausgabe Band 14

Bestellen bei buecher.deCover: Ernst Troeltsch. Spectator-Briefe und Berliner Briefe (1919-1922) - Kritische Gesamtausgabe Band 14. Walter de Gruyter Verlag, 2015.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783110418330, Gebunden, 719 Seiten, 229 EUR
Herausgegeben von Gangolf Hübinger in Zusammenarbeit mit Nikolai Wehrs. In insgesamt 56 "Briefen" kommentiert der Theologe und Politiker Ernst Troeltsch zwischen Februar 1919 und November 1922 eindringlich die… mehr lesen

Ernst Troeltsch: Briefe II (1894-1904). Kritische Gesamtausgabe Band 16

Bestellen bei buecher.deCover: Ernst Troeltsch. Briefe II (1894-1904) - Kritische Gesamtausgabe Band 16. Walter de Gruyter Verlag, 2015.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783110406672, Gebunden, 520 Seiten, 199,95 EUR
Herausgegeben von Friedrich Wilhelm Graf in Zusammenarbeit mit Harald Haury. Der zweite Briefband der Troeltsch KGA bietet die Korrespondenz der Jahre 1894 bis Dezember 1904. In 194 Briefen,… mehr lesen

Walter Kempowski: Das Echolot. Der Krieg geht zu Ende. 7 Audio-CDs

Bestellen bei buecher.deCover: Walter Kempowski. Das Echolot - Der Krieg geht zu Ende. 7 Audio-CDs. DHV - Der Hörverlag, 2015.
DHV - Der Hörverlag, München 2015, ISBN 9783844517255, CD, 29,99 EUR
7 CDs, 536 Minuten Laufzeit. Lesung. Gesprochen von Rolf Boysen, Rosemarie Fendel, Ulrich Matthes. Regie: Walter Adler. Über 5000 Familiennachlässe hat Walter Kempowski gesammelt und archiviert. Regisseur Walter… mehr lesen

Theodor W. Adorno/Gershom Scholem: Theodor W. Adorno / Gershom Scholem: Briefwechsel 1939-1969. Der liebe Gott wohnt im Detail, Briefe und Briefwechsel. Band 8

Bestellen bei buecher.deCover: Theodor W. Adorno / Gershom Scholem. Theodor W. Adorno / Gershom Scholem: Briefwechsel 1939-1969 - Der liebe Gott wohnt im Detail, Briefe und Briefwechsel. Band 8. Suhrkamp Verlag, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783518586174, Gebunden, 548 Seiten, 39,95 EUR
Herausgegeben von Asaf Angermann. "Er gefällt mir außerordentlich gut und wir fanden uns recht viel zu sagen", schrieb Gershom Scholem 1938 an Walter Benjamin. Mit "Er" ist Theodor… mehr lesen

Max Frisch: Aus dem Berliner Journal.

Bestellen bei buecher.deCover: Max Frisch. Aus dem Berliner Journal. Suhrkamp Verlag, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783518423523, Gebunden, 235 Seiten, 20,00 EUR
Herausgegeben von Thomas Strässle. Als Max Frisch 1973 in der Berliner Sarrazinstraße eine neue Wohnung bezog, begann er, wieder ein Tagebuch zu führen, und nannte es Berliner Journal.… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Vera Lourié: Briefe an Dich. Erinnerungen an das russische Berlin

Bestellen bei buecher.deCover: Vera Lourié. Briefe an Dich -  Erinnerungen an das russische Berlin. Schöffling und Co. Verlag, 2014.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2014, ISBN 9783895616150, Gebunden, 280 Seiten, 22,95 EUR
Herausgegeben von Doris Liebermann. Mit zahlreichen Abbildungen. "Briefe an Dich" sind die Erinnerungen der letzten Zeitzeugin des »russischen Berlins« der zwanziger Jahre. In einer Mischung aus Tagebuch und… mehr lesen

Martin Heidegger: Überlegungen II-VI (Schwarze Hefte 1931-1938). Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 94

Bestellen bei buecher.deCover: Martin Heidegger. Überlegungen II-VI (Schwarze Hefte 1931-1938) - Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 94. Vittorio Klostermann Verlag, 2014.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt/Main 2014, ISBN 9783465038146, Broschiert, 600 Seiten, 58,00 EUR
Herausgegeben von Peter Trawny. Band 94 der Gesamtausgabe Martin Heideggers ist der erste von drei Bänden, in denen die "Überlegungen" zur Veröffentlichung kommen. Das erste Heft dieses Bandes… mehr lesen

Ernst Jünger: Feldpostbriefe an die Familie 1915-1918.

Bestellen bei buecher.deCover: Ernst Jünger. Feldpostbriefe an die Familie 1915-1918. Klett-Cotta Verlag, 2014.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2014, ISBN 9783608939507, Gebunden, 144 Seiten, 19,95 EUR
Herausgegeben von Heimo Schwilk. In den Jahren 1915 bis 1918 berichtet Ernst Jünger in einer fesselnden Serie von Feldpostbriefen über seine Kriegserlebnisse. Wie erlebte ein junger Kriegsfreiwilliger den… mehr lesen

Fritz J. Raddatz: Fritz J. Raddatz: Tagebücher 2002 - 2012.

Bestellen bei buecher.deCover: Fritz J. Raddatz. Fritz J. Raddatz: Tagebücher 2002 - 2012. Rowohlt Verlag, 2014.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014, ISBN 9783498057978, Gebunden, 720 Seiten, 24,95 EUR
Der Ton einer schonungslosen Selbstbeobachtung, die gleichzeitig Beobachtung anderer ist, angeschlagen bereits in den 2010 erschienenen "Tagebüchern 1982-2001", setzt sich in diesem zweiten Band fort: noch klarer, schärfer,… mehr lesen

Martin Heidegger: Überlegungen VII-XI (Schwarze Hefte 1938/1939). Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 95

Bestellen bei buecher.deCover: Martin Heidegger. Überlegungen VII-XI (Schwarze Hefte 1938/1939) - Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 95. Vittorio Klostermann Verlag, 2014.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt/Main 2014, ISBN 9783465038320, Broschiert, 460 Seiten, 48,00 EUR
Herausgegeben von Peter Trawny. Heidegger ist auf dem Weg, seine Nähe zum Nationalsozialismus zu verlassen. Immer mehr erblickt er in ihm eine Verkörperung der "Machenschaft". Die Kritik an… mehr lesen

Archiv: Buchautoren