Ross Macdonald

Ross Macdonald, 1915 geboren, zählt zu den besten amerikanischen Kriminalautoren des 20. Jahr- hunderts. Dabei verdankt er seine Karriere seiner Frau: Margaret Millar war Schriftstellerin und verdiente mit Schreiben bald mehr als er mit seiner Dozentur. Entsprechend angespornt wurde aus dem Dozenten Kenneth Millar in Michigan der Schriftsteller Ross Macdonald in Kalifornien. Seine Bücher sind Bestseller und wurden erfolgreich verfilmt. Ross Macdonald war Präsident der Mystery Writers of America. Er starb 1983 in Santa Barbara.

Ross Macdonald: Der blaue Hammer. Roman

Cover: Ross Macdonald. Der blaue Hammer - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2013.
Diogenes Verlag, Zürich 2013
Aus dem Amerikanischen von Karsten Singelmann. Als dem kalifornischen Kupfermagnaten Jack Biemeyer und seiner Frau ein Gemälde gestohlen wird, wenden sie sich an niemand Geringeren als Lew Archer. Ein…