Buchautor

Rosemary Sutcliff

Rosemary Sutcliff wurde 1920 in East Clandon, Surrey geboren. Sehr früh erkrankte sie an Arthritis und wurde nach der Schule an der Bideford School of Arts zur Miniaturmalerin ausgebildet. Mit 25 Jahren wandte sie sich jedoch dem Schreiben von Büchern zu. Beeinflusst wurde sie dabei vor allem von Rudyard Kipling. Neben Nacherzählungen von tradierten Sagenstoffen hat Rosemary Sutcliff am liebsten historische Romane für Jugendliche über die Zeit der römischen Besatzung sowie die Macht und Nachwirkung des römischen Ordnungsgedankens in Britannien geschrieben. Sutcliff wurde für ihre Leistungen u. a. mit der Carnegie-Medaille geehrt. Viele ihrer Bücher standen auf der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis. Sie starb 1992 in Arundel, Sussex.

Rosemary Sutcliff: Tristans Liebe. Roman

Cover
Freies Geistesleben Verlag, Stuttgart 2017
ISBN 9783772528347, Kartoniert, 146 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Englischen von Bettine Braun. Tristan hätte Isolde nicht lieben dürfen und Isolde nicht Tristan, denn sie war von König Marke auserwählt. Nur deshalb, so vermutet Rosemary Sutcliff, fügten die…

Rosemary Sutcliff: Der Adler der Neunten Legion. (Ab 12 Jahre)

Cover
dtv, München 2011
ISBN 9783423714358, Taschenbuch, 400 Seiten, 7.95 EUR
Aus dem Englischen von Astrid von dem Borne. Britannien im zweiten Jahrhundert: Hier im Norden des Landes verschwand vor einigen Jahren die Neunte Legion der römischen Armee spurlos im Nebel - und mit…

Rosemary Sutcliff: Morgenwind: Owins Weg in die Freiheit3772523854. Roman. (Ab 14 Jahre)

Cover
Freies Geistesleben Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783772523854, Gebunden, 309 Seiten, 14.00 EUR
Mitarbeit: John F. Martin. Aus dem Englischen von Alfred Nordmann. win hat seine Heimat verloren. Vater und Bruder sind tot. Nichts und niemand ist ihm geblieben. Seine neuen Gefährten sind ein Hund und…