Richard Schröder

Richard Schröder, geboren 1943 im sächsischen Frohburg. Nach dem Studium in Naumburg und Berlin war er Pfarrer in Wiederstedt am Harz. 1990 wurde er Mitglied und SPD-Fraktionsvorsitzender der DDR-Volkskammer. Von Oktober bis Dezember 1990 gehörte er dem Bundestag an. 1991 wurde er an die Humboldt-Universität berufen, wo er 1993 den Lehrstuhl für Philosophie an der Theologischen Fakultät übernahm und bis Mitte 2000 Vizepräsident war.

Richard Schröder: Die wichtigsten Irrtümer über die deutsche Einheit.

Cover: Richard Schröder. Die wichtigsten Irrtümer über die deutsche Einheit. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2007.
Herder Verlag, Freiburg 2007
Wieso wird die deutsche Einheit vor allem unter dem Vorzeichen "Pleiten, Pech und Pannen" abgehandelt? Sie ist weder in den Köpfen noch in den Herzen angekommen. Die einen fühlen sich nicht angenommen…