Richard Hughes

Richard Arthur Warren Hughes OBE (1900-1976) war ein britischer Schriftsteller. Nach einem Studium in Oxford, wo er Freundschaft mit Robert Graves, Aldous Huxley und T. E. Lawrence schloss, war Hughes als Kriegsfreiwilliger im Ersten Weltkrieg und bereiste anschließend Europa, die USA, Kanada, Westindien und den Nahen Osten. Hughes arbeitete zeitweilig als Journalist und später als freier Schriftsteller. Außer See- und Abenteuerromanen, die oft mit den Arbeiten Joseph Conrads verglichen werden und von denen einige auch auf Deutsch erschienen sind, verfasste Hughes Stücke für das Theater und den Funk. Sein Stück "Danger", am 15. Januar 1924 von der BBC ausgestrahlt (und 1925 von der NORAG in Hamburg unter dem Titel "Gefahr" gesendet), gilt als das erste europäisches Hörspiel. 1932 heirate Hughes die Malerin Frances Bazley und zog mit seiner Familie in die abgelegene Cardigan Bucht. 1936 wurde er Vizepräsident des Welsh National Theatre.

Richard Hughes: Orkan über Jamaika. Roman

Cover: Richard Hughes. Orkan über Jamaika - Roman. Dörlemann Verlag, Zürich, 2013.
Dörlemann Verlag, Zürich 2013
Aus dem Englischen von Michael Walter. Im Mittelpunkt des Romans steht die zehnjährige Emily Bas-Thornton. Sie lebt mit ihrer Familie auf Jamaika, doch als ein Orkan über die Insel hinwegfegt und das…

Richard Hughes: In Bedrängnis. Roman

Cover: Richard Hughes. In Bedrängnis - Roman. Dörlemann Verlag, Zürich, 2012.
Dörlemann Verlag, Zürich 2012
Aus dem Englischen von Michael Walter. Der Dampfer Archimedes ist ein Frachtschiff in allerbestem Zustand, als er den Hafen von Norfolk, Virginia, verlässt, um an einem wunderschönen sonnigen Herbsttag…