Richard Faber

Richard Faber, geboren 1943, ist Soziologe.

Richard Faber: Lateinischer Faschismus

Cover
Philo Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783825702281, Kartoniert, 115 Seiten, 17.64 EUR
Faber zeichnet das cäsarische und imperiale Selbstverständnis des Staats- und Völkerrechtlers Schmitt nach: dessen römische Referenz und katholische Herkunft. Faber unterstellt Schmitt einen rorömischen…

Richard Faber / Christine Holste (Hg.): Kreise, Gruppen, Bünde

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2000
ISBN 9783826017476, Kartoniert, 462 Seiten, 50.11 EUR