Buchautor

Reinhard Mohn

Reinhard Mohn wurde am 29. Juni 1921 in Gütersloh geboren. Er ist in fünfter Generation Mitglied der Gründerfamilie des Traditionsunternehmens Bertelsmann. Er baute in über fünfzig Jahren aktiven beruflichen Engagements einen Konzern auf, der heute an der Weltspitze international tätiger Medienhäuser rangiert. Mit großem Mut zu unternehmerischem Risiko, gepaart mit gesellschaftlicher Weitsicht und wirtschaftlichem Sachverstand, schuf er ein Lebenswerk, für das weltweit rund 65 000 Mitarbeiter stehen. 1977 übertrug er sein Aktienvermögen auf die gemeinnützige Bertelsmann Stiftung, einer Reformwerkstatt von internationalem Rang.

Reinhard Mohn: Von der Welt lernen. Erfolg durch Menschlichkeit und Freiheit

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2008
ISBN 9783570011102, Gebunden, 192 Seiten, 17.95 EUR
Wie kaum ein anderer Unternehmer hat sich Reinhard Mohn mit den politischen und kulturellen Veränderungen der zurückliegenden Jahrzehnte kritisch auseinandergesetzt. Erstmals stellt er in seinem Buch,…

Reinhard Mohn: Die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmers

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2003
ISBN 9783570007334, Gebunden, 256 Seiten, 21.00 EUR
Unternehmer übernehmen in der Regel lieber Firmen als gesellschaftliche Verantwortung. In einem ordnungspolitischen Entwurf plädiert Reinhard Mohn für die "menschliche Alternative" in Staat, Wirtschaft…

Reinhard Mohn: Menschlichkeit gewinnt. Eine Strategie für Fortschritt und Führungsfähigkeit (Ein Bericht an den Club of Rome)

Cover
Bertelsmann Stiftung Verlag, Gütersloh 2000
ISBN 9783892044826, Gebunden, 256 Seiten, 19.43 EUR
"Menschlichkeit gewinnt" lautet die Kurzformel für die Führungs- und Organisationsphilosophie eines der großen Unternehmer des Zwanzigsten Jahrhunderts: Nach Reinhard Mohns Überzeugung sind Führung und…