Buchautor

Peter Hessler

Peter Hessler, geboren 1969 in Pittsburgh, USA, unterrichtete von 1996 bis 1998 Englisch in China und lernte selbst den Mandarin-Dialekt. Aus den Erfahrungen in dieser Zeit entstand sein Buch "River Town". Anschließend war Hessler von 1999 bis 2007 der erste Peking-Korrespondent des New Yorker und veröffentlichte zudem Reiseberichte in verschiedenen Zeitungen. Von 2011 bis 2016 war er Korrespondent in Kairo. 2008 wurde Hessler für seine Reportagen mit dem National Magazine Award ausgezeichnet, 2011 erhielt er eines der begehrten MacArthur Fellowships.
2 Bücher

Peter Hessler: Die Stimmen vom Nil. Eine Archäologie der ägyptischen Revolution

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265790, Gebunden, 544 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Pfeiffer und Andreas Thomsen. Noch immer blickt die Welt auf den Nahen Osten, um die Folgen des Arabischen Frühlings zu verstehen. Doch aus der Distanz bleibt vieles…

Peter Hessler: Über Land. Begegnungen im neuen China

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783827008589, Gebunden, 555 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Griese. Im Sommer 2001 legt Peter Hessler, langjähriger Peking-Korrespondent des New Yorker, die chinesische Führerscheinprüfung ab - als einer von täglich über 1000…